+
Bei der Nachtfrequenz, der Nacht der Jugendkultur, könnt Ihr zum Beispiel in Oer-Erkenschwick an einem Graffiti-Workshop teilnehmen - und ganz legal die Sprühdose in die Hand nehmen.

Partys, Workshops und Co. bei der Nachtfrequenz

Was Ihr bei der Nacht der Jugendkultur erleben könnt - wir stellen die Events im Vest vor

  • schließen

Am Wochenende des 27., 28. und 29. September habt Ihr die Möglichkeit, an spannenden Aktionen in Eurer Nähe teilzunehmen. Zum zehnten Mal findet die „Nachtfrequenz“, die Nacht der Jugendkultur, in 90 NRW-Städten und -Orten statt – mit tollen Events im Vest.

Datteln

Metal Live 

27. September, 18 bis 24 Uhr 

28. September, 15 bis 24 Uhr

JaM, Böckenheckstraße 3

Metal- und Hardrock-Fans aufgepasst: Für zwei Tage werden die Verstärker bis zum Anschlag aufgedreht. Wessen Ohren zwischendurch mal Pause brauchen, kann zusätzlich noch an einem Gitarren- und Drum-Workshop teilnehmen sowie seine alten Klamotten und Tonträger mit anderen tauschen. Der Eintritt für beide Tage kostet 10 Euro.

Herten

Sunset Artists 

28. September, 17 bis 22 Uhr 

CreativWerkstatt Jugendkunstschule für Kinder und Jugendliche, Ernst-Reuter-Platz 10-20

Wenn Ihr kreativ seid, ist dieser Termin das Richtige für Euch. Gestaltet bei „Sunset Artists“ Leinwände mit Sprühdose oder digital mit Tablet, Gamepad oder Licht! Dazu gibt es selbst produzierte Musik und auch für Verpflegung ist gesorgt. Der Eintritt kostet 5 Euro.

Oer-Erkenschwick

Picture Food 

28. September, 16 bis 20 Uhr 

Jugendtreff des FC 26, Steinrapenerweg 20

Kulinarisches trifft Kunst bei „Picture Food“. Kreiert erst Euren eigenen Burger, ganz nach Eurem Geschmack! Dann könnt Ihr mit vollem Magen und bei guter Musik mit anderen eine große Leinwand gestalten oder ein Foto in der Fotobox zum Thema „Gesichter der Stadt“ machen. Der Eintritt ist frei.

Graffiti-Workshop 

28. September, 12 bis 18 Uhr 

Stimberghalle, Stimbergstraße 198a

Ganz legal ist der „Graffiti-Workshop“, versprochen! Lasst hier Eurer Kreativität freien Lauf! Nehmt die Spray-Dosen in die Hand und verwirklicht Eure Ideen an den vorgesehenen Graffiti-Wänden! Außerdem gibt es Tipps und Unterstützung von zwei Profis, die Euch auch die Geschichte von Streetart näherbringen. Der Eintritt ist frei.

Der Band Contest 

28. September, 20.30 bis 24 Uhr 

JOE’s, Lindenstraße 4

Traut Euch! Performt als Band oder als Solokünstler und stellt Euch dem Votum von Jury und Publikum! Wer die Bühne am härtesten gerockt hat, geht als Sieger mit einem Preis nach Hause. Zusätzlich gibt es nach dem Wettbewerb auch noch ein Konzert mit einem bekannten Live-Act. Der Eintritt ist frei.

Hip-Hop – From Basic to the Top 

28. September, 19 bis 21 Uhr 

IG BCE Jugendtreff, Am Ziegeleitor 5

Dance-Instructor Ronja zeigt Euch nicht nur aktuelle Moves, sondern auch die ursprünglichen Steps und Choreografien von Hip-Hop und Streetdance. Entwickelt mit den Basics Euren eigenen Dance-Style, um auf der nächsten Party zu glänzen! Der Eintritt ist frei, es ist jedoch eine Anmeldung erforderlich: carsten.wach@igbce.de

Recklinghausen

Rollschuhdisco in Farbe 2.0 

28. September, 20 bis 1 Uhr 

Bike- und Skatepark Hochlarmark, Cranger Straße an der Drachenbrücke

Discokugel und Scheinwerfer verwandeln die Hockeyfläche in eine bunte Rollschuhdisco mit Live-DJ. Damit Ihr auch im Dunkeln gut fahren könnt, werden extra die Flutlichter eingeschaltet. Farbenfroh wird es auch bei den Graffiti-Aktionen und zwischendurch trifft man sich beim „Chill & Grill“. Der Eintritt ist frei.

Girls’ FortNI(GH)Te 

28. September, 18 bis 1 Uhr 

Mädchentreff Laguna, Stenkhoffstraße 4

Zocken ist nur was für Jungs? So ein Quatsch! Der Controller gehört heute ausnahmsweise nur den Mädels! Trefft Euch, trinkt und esst zusammen und zockt die Nacht durch, liebe Girls! Der Eintritt ist frei, aber Ihr solltet Euch vorher anmelden: christina.schilling@recklinghausen.de

Waltrop

(Retro) Gaming Night 

27. September, ab 18 Uhr Warm-up

28. September, 18 bis 1 Uhr 

Jugendcafé Yahoo, Hochstraße 50

Das ist auf jeden Fall etwas für Retro-Fans! An zehn Retro-Gaming-Stationen mit historischen Röhrenfernsehgeräten sowie Beamer und Leinwand warten unzählige Konsolenklassiker darauf, von Euch (wieder-)entdeckt zu werden. Außerdem stehen für Euch verschiedene Retro-Arcade-Automaten wie Flipper oder Air-Hockey bereit. Eintritt: frei.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Polizei fahndet nach Schlägerin - Tatverdächtige ist auf einem Foto gut zu erkennen
Polizei fahndet nach Schlägerin - Tatverdächtige ist auf einem Foto gut zu erkennen
Überfall auf "Fressnapf" in Marl: Polizei sucht nach diesem Täter
Überfall auf "Fressnapf" in Marl: Polizei sucht nach diesem Täter
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - eine Frage ist geklärt
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - eine Frage ist geklärt
Schwerer Unfall am Kommunalfriedhof in Herten mit zwei Verletzten
Schwerer Unfall am Kommunalfriedhof in Herten mit zwei Verletzten
Parken vor Wohnen West in Marl ist oft Glückssache
Parken vor Wohnen West in Marl ist oft Glückssache

Kommentare