+
Kathi auf Opas Spuren.

Ausflug zur Zeche Schlägel und Eisen

Spazieren gehen statt malochen

Herten - Unser schöner Pott – Natur und Industriekultur in einem. Wie gern ich ihn habe. Immer wieder gibt es etwas Neues zu entdecken. Seit der „Eröffnung“ der Wander- und Spazierwege auf dem Gelände der Zeche Schlägel und Eisen in Herten, besuche ich diesen Platz gerne und regelmäßig – und das hat auch einen persönlichen Grund.

Vor 18 Jahren wurde die Zeche Schlägel und Eisen in Herten stillgelegt. Es ist schon ziemlich schade, wie viel von der Zeche abgerissen wurde. 1991 gab’s den ersten Teilabriss, 2011 fand die letzte Führung über das Gelände statt und 2013 wurde der Förderturm gesprengt.

Seit ein paar Jahren ist das Gelände für Besucher zugänglich – und ich finde, dass die Zeche Schlägel und Eisen zu einem wirklich tollen Ausflugsort geworden ist. Bänke laden zum gemütlichen Sitzen ein, von der kleinen Minihalde aus – so würde ich sie bezeichnen – hat man eine schöne Aussicht auf die Skyline der Zeche. Außerdem gibt es auf den Spazierwegen kleine Sportgeräte, die genutzt werden können. Auch die einen oder anderen Firmen haben ihren Platz auf dem Gelände gefunden – die für mich das schöne Flair ein bisschen zerstören. Trotzdem bin ich gerne hier.

Die Zeche Schlägel und Eisen hat für mich aber auch noch eine ganze andere Bedeutung: Hier hat früher mein Opa hart gearbeitet, hier hat er seine Kumpels gehabt und hier kam er 1977 bei einem Grubenunglück ums Leben. Ich bin traurig darüber, dass ich ihn nie kennenlernen konnte, er hätte mir sicherlich viel von der Zeche und seiner Arbeit erzählen können. Wahrscheinlich hat dieser Ort gerade deshalb etwas Bedeutendes für mich. Vor allem jetzt in der Herbstzeit kann man wunderbar einen Spaziergang machen und die Zeche auf sich wirken lassen. Ein schöner Ausflugstipp, den ich Euch wirklich empfehlen kann.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Letzter Strohhalm für Schalke-Fans? Was aus der Betrugs-Anzeige nach dem Bayern-Spiel wurde
Letzter Strohhalm für Schalke-Fans? Was aus der Betrugs-Anzeige nach dem Bayern-Spiel wurde
Levantisch - da kommen die "The Taste"-Köche ins Schwitzen
Levantisch - da kommen die "The Taste"-Köche ins Schwitzen
Schockierender Fund in England: 39 Leichen in Lkw entdeckt - „Bösartige Verachtung von Menschenleben“
Schockierender Fund in England: 39 Leichen in Lkw entdeckt - „Bösartige Verachtung von Menschenleben“
Brexit-Chaos: Johnson telefoniert mit Merkel - und stellt eine Sache klar
Brexit-Chaos: Johnson telefoniert mit Merkel - und stellt eine Sache klar
Nächster Schock: Verletzter Lucas Hernandez muss sogar unters Messer - fällt er jetzt noch länger aus?
Nächster Schock: Verletzter Lucas Hernandez muss sogar unters Messer - fällt er jetzt noch länger aus?

Kommentare