Abstimmung

Götze, Pulisic oder Alcacer? Wählen Sie jetzt den BVB-Spieler des Tages

Götze führt Regie, Alcacer und Pulisic treffen für Borussia Dortmund beim 3:1-Sieg gegen den VfB Stuttgart. Wählen Sie jetzt den BVB-Spieler des Tages.

Mario Götze: Hat das, was man einen Lauf nennt. Fühlt sich pudelwohl in der deutlich zurückgezogeneren Mittelfeldrolle. Dort mit vielen Freiheiten, die er momentan optimal ausnutzt. Assist zum 3:1, viele gescheite Pässe, dazu große Laufarbeit, auch nach hinten. So wird auch Bundestrainer Löw nicht an ihm vorbeikommen.

Paco Alcacer: Typisch Mittelstürmer, könnte man sagen. War lange nicht zu sehen, zur Pause ohne Torschuss und nur mit 16 Ballaktionen. Das änderte sich nach der Pause. Hätte schon das 2:0 machen müssen, als Zieler seinen Schlenzer so eben noch erwischte. Stuttgarts Torhüter parierte auch seinen Freistoß. Dass er ein großer Instinkt-Stürmer ist, bewies er dann beim vorentscheidenden 2:1.

Christian Pulisic: Bislang lief die Rückrunde komplett an ihm vorbei, am Samstag aber nutzte er seine Chance, als ihn Lucien Favre ins Spiel warf. Vorarbeit zum 2:1, das 3:1 erzielte er in bester Stürmer-Manier selbst - mehr Effektivität kann man als Trainer von einem Einwechselspieler nicht erwarten.

Wer ist Ihr BVB-Spieler des Tages?

Die Abstimmung läuft bis Sonntag, 20 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Auto erfasst freilaufendes Pferd
Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Auto erfasst freilaufendes Pferd
Pferd bei Unfall getötet, schlimmer Verdacht gegen vier Männer, Weizsäcker-Sohn erstochen
Pferd bei Unfall getötet, schlimmer Verdacht gegen vier Männer, Weizsäcker-Sohn erstochen
Feldwege als Abkürzung: Rasende Autofahrer lassen Anwohner in Suderwich verärgert zurück
Feldwege als Abkürzung: Rasende Autofahrer lassen Anwohner in Suderwich verärgert zurück
So kam dieser Ladenbesitzer in Herten einem iPhone-Betrüger auf die Schliche
So kam dieser Ladenbesitzer in Herten einem iPhone-Betrüger auf die Schliche
Nach dem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten gibt es erste Konsequenzen
Nach dem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten gibt es erste Konsequenzen

Kommentare