Borussia Dortmund

Axel Witsel: Wir mussten sehr hart arbeiten für diesen Sieg

Axel Witsel pustete tief durch, die 90 Minuten in Mainz hatten auch dem BVB-Regisseur alles abverlangt. Der Belgier sprach nach dem 2:1-Sieg über die Entwicklung des Teams und Paco Alcacer.

Mainz hat Ihnen enormen Widerstand entgegengebracht. Wie wichtig ist der Sieg unter diesem Gesichtspunkt für die Entwicklung des BVB?

Wir mussten sehr hart arbeiten für diesen Sieg, das stimmt. Ab er das wussten wir auch vorher schon. Es war ein sehr enges Spiel.

Rechnen Sie damit, dass sie öfter mal Spiele mit dieser taktischen Komponente haben werden?

Sie haben mit fünf Spielern in der Abwehr gespielt, damit müssen wir umgehen, schnell spielen und mit wenigen Ballkontakten das Tempo hochhalten. Gut möglich, dass wir noch gegen mehrere Teams spielen werden, die ähnlich kompakt und defensiv agieren werden. Da ist es dann wichtig, schnell Tore zu erzielen, sonst wird es ähnlich schwierig wie heute gegen Ende. Allerdings können wir auch nicht erwarten, Spiele immer mit zwei oder drei Toren Unterschied zu gewinnen.

Die erste Hälfte war vom BVB deutlich besser als die zweite. Da aber haben Sie die Tore geschossen. Gibt Ihnen das ein gutes Gefühl?

Das stimmt. Wir haben vor der Pause nur ein paar Ecken oder Freistöße zugelassen. Die ersten 15 Minuten der zweiten Hälfte waren dann echt hart für uns?

? und dann kam Paco Alcacer.

Ja, hatte er nicht vorher alle 25 Minuten für uns getroffen? Jetzt sind es wohl alle 20 (lacht). Ich freue mich sehr für ihn, er hat uns mit dem Tor sehr geholfen. Es ist gut, wenn wir von der Bank nachlegen können. Wir haben viele gute Spieler im Kader, viel Talent. Das hilft uns in engen Spielen wie heute.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Auto erfasst freilaufendes Pferd
Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Auto erfasst freilaufendes Pferd
Von der Straße abgekommen: Mitfahrer stirbt nach schwerem Unfall am Leveringhäuser Teich
Von der Straße abgekommen: Mitfahrer stirbt nach schwerem Unfall am Leveringhäuser Teich
Nach dem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten gibt es erste Konsequenzen
Nach dem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten gibt es erste Konsequenzen
Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Polizei fahndet nach Diebstahl in Bottrop mit Fotos: Wer kennt die beiden Tatverdächtigen?
Polizei fahndet nach Diebstahl in Bottrop mit Fotos: Wer kennt die beiden Tatverdächtigen?

Kommentare