Borussia Dortmund

BVB gibt Balerdi für die Südamerika-Meisterschaft frei

Der BVB gibt Neuzugang Leonardo Balerdi für die Südamerikameisterschaft der U20 in Chile frei. Der 19-Jährige wird somit frühestens Ende Januar nach Dortmund zurückkehren.

"Wir erfüllen ihm diesen Wunsch gerne", sagte Borussia Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc am Mittwoch. Balerdi trifft mit Argentiniens U20 in der Vorrunde auf Paraguay, Ecuador, Peru und Uruguay. Die Gruppenphase endet am 26. Januar, anschließend folgt die K.o.-Runde.

Unterdessen hat sich Cesar Luis Menotti, Argentiniens Weltmeister-Trainer von 1978, Balerdi gegenüber der "Marca" in den höchsten Tönen gelobt: "Balerdi hat mich sehr überrascht", sagte Menotti. Es sei lange her, "dass ich einen Jungen gesehen habe, der so gespielt hat wie er."

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Freche Sprüche, ein kleiner Strip und nackte Tatsachen: Beim Winterfest war alles dabei
Freche Sprüche, ein kleiner Strip und nackte Tatsachen: Beim Winterfest war alles dabei
Massenschlägerei an der Eichendorffstraße in Oer-Erkenschwick - das sind die Hintergründe
Massenschlägerei an der Eichendorffstraße in Oer-Erkenschwick - das sind die Hintergründe
Massenschlägerei in Oer-Erkenschwick, Recklinghäuser stirbt in Peru, Steinewerfer aus Gladbeck gefasst
Massenschlägerei in Oer-Erkenschwick, Recklinghäuser stirbt in Peru, Steinewerfer aus Gladbeck gefasst
Messe "OE zeigt und trifft sich" - 50 Aussteller locken viele Besucher in die Stadthalle
Messe "OE zeigt und trifft sich" - 50 Aussteller locken viele Besucher in die Stadthalle
Studien-Schock: Datteln gehört zu den Verlierern deutscher Mittelstädte
Studien-Schock: Datteln gehört zu den Verlierern deutscher Mittelstädte

Kommentare