Borussia Dortmund

BVB spielt gegen Tottenham in Wembley - Umbau an der White Hart Lane verzögert sich

Tottenham Hotspur bekommt sein neues Stadion nicht fertig. Der BVB trifft daher im Achtelfinale der Champions League in Wembley auf die Spurs.

Borussia Dortmund wird sein Auswärtsspiel gegen Tottenham Hotspur in der Champions League im Londoner Wembley-Stadion austragen. Der Umzug der Spurs in die neue Heimspielstätte an der White Hart Lane verzögert sich weiter, das Achtelfinal-Hinspiel am 13. Februar findet daher im Ausweichstadion in Wembley statt. Das gab der Klub am Mittwoch bekannt.

Neuer Bezugstermin ist Ende März

Eigentlich wollte Tottenham bereits im September des vergangenen Jahres wieder an der White Hart Lane spielen, doch die Fans müssen sich weiter gedulden. Als neuer Bezugstermin wird nun der März ins Auge gefasst. Klub-Boss Daniel Levy sagt: "Wir möchten uns bei unseren Fans entschuldigen und uns für die fortwährende Geduld bedanken. Wir werden jetzt weitere Test-Events durchführen und in den nächsten zwei, drei Wochen weitere Informationen geben."

Der Hauptgrund für den verzögerten Umzug der Spurs in das 700 Millionen Euro teure Stadion sind Sicherheitsmängel, zuletzt hatte es zudem Probleme mit einem undichten Dach gegeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Nächster Tiefschlag: Freigabe der Hebewerkbrücke bleibt für lange Zeit ausgeschlossen
Nächster Tiefschlag: Freigabe der Hebewerkbrücke bleibt für lange Zeit ausgeschlossen
Volksbank Waltrop: 235 Ja-Stimmen für die Fusion mit Dortmund
Volksbank Waltrop: 235 Ja-Stimmen für die Fusion mit Dortmund
Polizei darf Daten des Bandidos-Chefs speichern - Grund sind etliche Vorstrafen
Polizei darf Daten des Bandidos-Chefs speichern - Grund sind etliche Vorstrafen
Zehn gute Gründe, um den Recklinghäuser Weihnachtsmarkt zu besuchen
Zehn gute Gründe, um den Recklinghäuser Weihnachtsmarkt zu besuchen

Kommentare