+
Dortmunds Trainer Lucien Favre.

Trainingslager

BVB-Coach Favre warnt vor zu großer Erwartungshaltung

Trainer Lucien Favre trägt die mutige Strategie der BVB-Vereinsführung mit, hat aber vor einer zu großen Erwartungshaltung gewarnt.

"Man kann sagen, wir können um den Titel mitspielen. Ich verstehe das. Aber wir müssen trotzdem aufpassen, was wir sagen", kommentierte Lucien Favre einen Tag vor dem Ende des Dortmunder Trainingslagers im Schweizer Kurort Bad Ragaz.

Erstmals seit Jahren hatte BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke bereits vor Wochen im Einvernehmen mit der Mannschaft den Titel als Ziel ausgegeben.

Der für seine Zurückhaltung bekannte Favre bevorzugt in dieser Hinsicht leisere Töne und forderte seine Mannschaft auf, den Worten Taten folgen zu lassen.

"Wir haben mit 76 Punkten zuletzt eine sehr gute Saison gespielt. Deshalb sagen wir dieses Jahr, wir spielen um den Titel. Aber wir müssen alles analysieren, jede Sache, und nicht soviel sprechen", sagte Favre.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Tritte und Schläge auf der Bergstraße: Blutendes Opfer kommt ins Krankenhaus
Tritte und Schläge auf der Bergstraße: Blutendes Opfer kommt ins Krankenhaus
Rote Ampeln überfahren und Unfall gebaut -  Fahranfänger rast Polizei davon
Rote Ampeln überfahren und Unfall gebaut -  Fahranfänger rast Polizei davon
Prozess um Rapper-Schießerei in Oer-Erkenschwick wird neu aufgerollt - aus diesem Grund
Prozess um Rapper-Schießerei in Oer-Erkenschwick wird neu aufgerollt - aus diesem Grund
"Rücksichtslos": Warum sich ein Waltroper ganz massiv über den V+E ärgert
"Rücksichtslos": Warum sich ein Waltroper ganz massiv über den V+E ärgert
Rollstuhlfahrer rastet vor Polizeiwache aus - plötzlich zieht er ein Messer
Rollstuhlfahrer rastet vor Polizeiwache aus - plötzlich zieht er ein Messer

Kommentare