BVB-Kommentar

Lucien Favre spricht in Sachen Fußball eine klare Sprache

DORTMUND - Lucien Favre ist ein Mann der leisen Töne. Aber er spricht in Sachen Fußball eine klare Sprache. Sportlich bekommt der neue BVB-Trainer freie Hand und Zeit. Dirk Krampe kommentiert.

Favre weiß genau, wie seine Mannschaft in dieser Saison spielen soll: mutig, schnell nach vorn, mit vielen Überraschungsmomenten. Damit trifft er den Nerv der Dortmunder Vereinsführung, die im Kader auch das notwendige Spielermaterial dafür als vorhanden ansieht.

Mit Begleitumständen leben

Viel sagen lässt sich über den neuen Mann noch nicht. Trotz seiner großen Erfahrung als Trainer in mehreren Ländern und der Lebenserfahrung eines 60-Jährigen wirkte Favre tatsächlich aufgeregt, als er erstmals offiziell als BVB-Trainer in Erscheinung trat.

Das macht ihn sogar eher sympathisch, doch er wird in Dortmund auch lernen müssen, mit den Begleiterscheinungen, die die Arbeit in einem Großklub wie dem BVB mit sich bringt, umgehen zu müssen.

Ziel ist klar definiert

Sportlich bekommt der Schweizer freie Hand und Zeit. Dass dennoch das Ziel Champions League klar definiert ist, steht dazu nicht im Widerspruch.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
Alles halb so schlimm: Angekündigter Sturm hinterlässt keine Schäden im Kreis
Alles halb so schlimm: Angekündigter Sturm hinterlässt keine Schäden im Kreis
In der Innenstadt fliegen die Fäuste - die Polizei nimmt zwei Jugendliche fest
In der Innenstadt fliegen die Fäuste - die Polizei nimmt zwei Jugendliche fest
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
Schon wieder: Drei maskierte Täter rauben HEM-Tankstelle in Castrop-Rauxel aus
Schon wieder: Drei maskierte Täter rauben HEM-Tankstelle in Castrop-Rauxel aus

Kommentare