+
Wurde sanktioniert: Patrick Owomoyela.

Entgleisungen

Wegen Hitler-Parodie: BVB sanktioniert Owomoyela und Dickel

Vizemeister Borussia Dortmund hat seine beiden Ex-Profis Patrick Owomoyela und Norbert Dickel nach deren verbalen Fehltritten in einer Übertragung des vereinseigenen TV-Senders sanktioniert.

Beiden sei zudem "unmissverständlich verdeutlicht" worden, dass "ihr Versuch, witzig zu sein vollkommen schiefgelaufen ist, absolut deplatziert war und derlei Äußerungen bei uns keinen Platz haben", teilte der Fußball-Bundesligist dem WDR mit. Der Beitrag auf der Dortmunder Internetseite ist nicht mehr abrufbar.

BVB-Testspiel kommentiert

Owomoyela und Dickel hatten das Testspiel des BVB gegen Udinese Calcio (4:1) am 27. Juli kommentiert und sich dabei mehrere Entgleisungen geleistet. Mehrfach fiel der Begriff "Itaker", Ex-Nationalspieler Owomoyela imitierte zudem den Tonfall von Adolf Hitler. "Beide haben ihr Fehlverhalten bereits vor einer Woche öffentlich eingestanden und versprochen, dass sich derlei nicht wiederholen. Sie haben selbst während der nächsten Übertragung betont, dass sie 'neben der Spur waren'. Dem ist nichts hinzuzufügen."

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Ruhrfestspiele Recklinghausen 2020: Projekte der Schulen werden auf anderen Wegen präsentiert
Ruhrfestspiele Recklinghausen 2020: Projekte der Schulen werden auf anderen Wegen präsentiert
Stadt muss alten Müllwagen ausrangieren -  so viel kostet das Ersatzfahrzeug     
Stadt muss alten Müllwagen ausrangieren -  so viel kostet das Ersatzfahrzeug     
Datteln: Drohnenpiloten retten Rehkitze vor dem qualvollen Mähtod im Feld
Datteln: Drohnenpiloten retten Rehkitze vor dem qualvollen Mähtod im Feld
Coronavirus: So hoch ist die Zahl der aktuellen Fälle im Kreis RE, Laschet optimistisch
Coronavirus: So hoch ist die Zahl der aktuellen Fälle im Kreis RE, Laschet optimistisch
Zwei neue Spielerinnen für Drittliga-Aufsteiger PSV Recklinghausen 
Zwei neue Spielerinnen für Drittliga-Aufsteiger PSV Recklinghausen 

Kommentare