DFB-Pokal

Lucien Favre verzichtet gegen Fürth auf prominentes BVB-Trio

Dortmund - Der BVB startet mit dem Pokalspiel bei Greuther Fürth in die neue Saison. Trainer Lucien Favre trifft die ersten Härtefall-Entscheidungen. Ein prominentes Trio bleibt in Dortmund.

Nach dem Abschlusstraining hat sich Borussia Dortmund am frühen Sonntagabend auf den Weg nach Nürnberg gemacht - beim Zweitligisten SpVgg Greuther Fürth steht am Montag (20.45 Uhr) das erste BVB-Pflichtspiel von Lucien Favre auf dem Programm.

Guerreiro wieder fit

Nach sechs Wochen intensiver Vorbereitung muss der Schweizer die ersten Härtefall-Entscheidungen treffen: Neben Julian Weigl (Trainingsrückstand) und Jacob Bruun Larsen (Fußverletzung) traten auch Nuri Sahin, Shinji Kagawa und Dan-Axel Zagadou die Reise ins Frankenland nicht mit an.

Die Nicht-Berücksichtigungen von Jeremy Toljan, Sebastian Rode, Sergio Gomez, Dzenis Burnic und Alexander Isak waren hingegen zu erwarten. Positiv: Raphael Guerreiro hat seine Oberschenkelprobleme überwunden und dürfte am Montagabend zumindest auf der Bank Platz nehmen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Festnahme, Blutprobe, 150 Personen überprüft: Polizei greift an mehreren Stellen in Herten zu
Festnahme, Blutprobe, 150 Personen überprüft: Polizei greift an mehreren Stellen in Herten zu
Die Stadt Marl sperrt den Verkehr aus der Blumensiedlung aus
Die Stadt Marl sperrt den Verkehr aus der Blumensiedlung aus
In Herten wird Lidl bald einen Riesen-Markt eröffnen - doch es gibt Ärger
In Herten wird Lidl bald einen Riesen-Markt eröffnen - doch es gibt Ärger
Bahn-Pendler müssen sich umstellen: Neuer Fahrplan ab 15. Dezember - VRR erwägt Nachbesserungen
Bahn-Pendler müssen sich umstellen: Neuer Fahrplan ab 15. Dezember - VRR erwägt Nachbesserungen
Bewaffnet und maskiert: An diesen Orten haben die Täter bisher zugeschlagen
Bewaffnet und maskiert: An diesen Orten haben die Täter bisher zugeschlagen

Kommentare