Heimspiel gegen Düsseldorf

BVB bangt um den Einsatz von Torhüter Roman Bürki

Der BVB bangt vor dem Heimspiel gegen Düsseldorf um den Einsatz von Roman Bürki. Erst am Samstagvormittag soll nach Informationen dieser Redaktion die endgültige Entscheidung fallen.

Über den wahrscheinlichen Ausfall des Schweizers, der wegen Oberschenkelproblemen das Abschlusstraining verpasste, hatte am Freitagabend zuerst die "Bild" berichtet. Sollte Bürki ausfallen, würde Marwin Hitz zu seinem zweiten Saisoneinsatz kommen. Als Ersatzkeeper dürfte dann U23-Keeper Eric Oelschlägel in den Kader rücken.

Diallo fällt wohl aus, Piszczek vor Comeback

Auf Abdou Diallo wird Trainer Lucien Favre wohl definitiv verzichten müssen. Der Franzose fehlte schon während der kompletten Trainingswoche. Immerhin kann der Schweizer wohl mit Wackelkandidat Jadon Sancho planen, der wegen muskulärer Probleme wie Diallo in der Woche nicht trainieren konnte. Lukasz Piszczek steht auf der rechten Abwehrseite vor seinem Comeback. Die gesperrten Marco Reus und Marius Wolf sowie die verletzten Dan-Axel Zagadou und Achraf Hakimi fehlen ohnehin.

Optimismus verbreitete Favre auch angesichts der nur noch minimalen Meisterschafts-Chancen in dieser Woche daher nur in gedämpfter Form. Auch Mittelfeldspieler Thomas Delaney meinte nach dem 2:2 in Bremen: "Wir brauchen jetzt ein Wunder!" Der Boss hingegen wagt sich weiter vor: "Die Meisterschaft", glaubt Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke, "wird erst am letzten Spieltag entschieden."

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Nach Gewaltausbruch in Vinnum: SV Herta darf weiter spielen - aber unter Aufsicht
Nach Gewaltausbruch in Vinnum: SV Herta darf weiter spielen - aber unter Aufsicht
Supertalent: Mit diesem kuriosen Talent möchte eine Recklinghäuserin am Samstag überzeugen
Supertalent: Mit diesem kuriosen Talent möchte eine Recklinghäuserin am Samstag überzeugen
Polizei-Razzia in Marl: Sportsbar bleibt geschlossen - Ermittlungen dauern an
Polizei-Razzia in Marl: Sportsbar bleibt geschlossen - Ermittlungen dauern an
Marler Bürger wollen Zeichen gegen Raserei setzen - dann kommt die Polizei
Marler Bürger wollen Zeichen gegen Raserei setzen - dann kommt die Polizei
Bahnhof Sinsen nach Sperrung wieder für den Verkehr freigegeben - Frau geriet unter Zug
Bahnhof Sinsen nach Sperrung wieder für den Verkehr freigegeben - Frau geriet unter Zug

Kommentare