+
Borussia Dortmunds Jadon Sancho lässt es im Urlaub ordentlich krachen. 

Privat-Jet, Yacht und wilde Tiere

Protzen wie Ribéry: BVB-Jungspund sorgt mit Urlaubsvideo für Furore - bizarrer Besuch im Zoo

Jadon Sancho haut im Urlaub auf den Putz. Und der BVB-Shootingstar zeigt, was er hat. Sein Protz-Video hat alles - inklusive Gold-Steak.

  • Jadon Sancho genießt seinen Urlaub in Dubai.
  • Der BVB-Star protzt im Netz mit seiner Reise.
  • Höhepunkt ist ein Gold-Steak bei Promi-Koch „Salt Bae“.

Dortmund/Dubai - Jadon Sancho braucht in seinem neuesten Instagram-Video kein langes Intro. Mit Louis-Vuitton-Tasche steigt der Youngster in den Privat-Jet. Und damit beginnt die mit eigentümlicher Rap-Musik unterlegte Zusammenfassung seines Urlaubs. Spoiler-Warnung: Er lässt es krachen. 

Borussia Dortmund in der Winterpause: Jadon Sancho hebt ab

Im Flieger geht die Party auch schon los. Goldene Spielkarten, beste Laune. Trotzdem tauschen Sancho und seine Freunde den Jet in Dubai direkt gegen einen Lamborghini. Im Luxus-Schlitten geht es vorbei am Burj-Khalifa in den Zoo. 

Ein Zoobesuch? Das klingt ja beinahe nach harmloser Familienunterhaltung. Aber der BVB-Star gönnt sich selbstverständlich eine private Führung. Er streichelt eine Giraffe, traut sich aber nicht bei Emu und Leopard. Im Bärengehege hat er seinen Mut zurück und lässt sich vom Pelzträger aus der Hand fressen. 

Jadon Sancho: Erst Zoo, dann Baden - was nach Familienurlaub klingt, ist Luxus pur

Nach dieser Aufregung ist wieder Entspannung angesagt. Also ab auf die Yacht. Damit es dort nicht langweilig wird, stehen Jet-Skis parat. Badespaß pur - im heißen Dubai muss so eine Abkühlung einfach sein. 

Akkus aufgetankt und den Buggy auch. Auf vier Reifen brettern Sancho und Co. durch die Wüste. Vorbildlich, der Flügelflitzer rast da, wo es niemanden stört.

Jadon Sancho zeigt Urlaubs-Video auf Instagram: Am Ende wird es richtig protzig

Spaß beiseite, bis dahin war Sanchos Urlaub in Dubai zwar luxuriös, aber das ganz außergewöhnliche Highlight war nicht dabei. Das soll aber zum Ende des kurzen Clips folgen. 

Jadon Sancho bei „Salt Bae“: BVB-Star macht den Ribéry

Erinnern Sie sich an den Namen „Salt Bae“? Nein? Das ist dieser exaltierte Koch, der sein Fleisch auf so einzigartige Weise salzt, dass er mit einer Bewegung weltweit bekannt wurde - zumindest als Meme im Internet. Sogar einige Fußballer benutzten die Geste bald als Torjubel. Auch Serge Gnabry dürfte sich davon inspiriert haben lassen, sollte man meinen.

In die Alltagswelt der älteren Generation schaffte er es spätestens dank Franck Ribéry. Die Bayern-Legende ließ sich bei ihm ein mit Blattgold überzogenes Steak servieren. „Dekadent und angeberisch“, urteilte das Netz und provozierte einen wohl unvergesslichen Verbal-Ausfall des Franzosen. 

Jadon Sancho gönnt sich Gold-Steak: Viel Protz, aber Shitstorm bleibt aus

Sancho hat diesen Shitstorm, wie wohl auch Ribéry, offenbar nicht (mehr) vor Augen und zeigt stolz, dass er sich das riesige Gold-Steak auch gönnen kann. Das Salzen macht im dabei sichtlich Spaß. „The Breezy Tour“, wie er seinen Urlaub betitelt, war also ein voller Erfolg. Und auch auf Instagram bleibt der Shitstorm bislang aus. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

The Breezy Tour

Ein Beitrag geteilt von Jadon Sancho (@sanchooo10) am

Wird Jadon Sancho den Spuren von Franck Ribéry etwa noch weiter folgen? Jüngst brandeten Gerüchte um einen Wechsel zum FC Bayern auf. 

Hohn und Spott handelte sich hingegen der HSV im Netz ein. Für die Vorstellung von Neuzugang Louis Schaub dichteten die Rothosen einen Depeche-Mode-Hit um. Viele User urteilten: Das ging daneben. 

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

ARD-Star stirbt nur 14 Tage nach seiner Frau - Freund nennt nun Details
ARD-Star stirbt nur 14 Tage nach seiner Frau - Freund nennt nun Details
Online-Abstimmung: Hier gibt es die beste Currywurst in Herten!
Online-Abstimmung: Hier gibt es die beste Currywurst in Herten!
Wer wird Sportler des Jahres? Das Podium steht
Wer wird Sportler des Jahres? Das Podium steht
Darum könnte der Himmel über dem Ruhrgebiet nachts wieder hell erleuchten
Darum könnte der Himmel über dem Ruhrgebiet nachts wieder hell erleuchten
TV-Star (†34) plötzlich gestorben: Schule veröffentlicht bewegenden Nachruf, der mit Filmzitat endet
TV-Star (†34) plötzlich gestorben: Schule veröffentlicht bewegenden Nachruf, der mit Filmzitat endet

Kommentare