Juniorenfußball

BVB-U17 nach 6:1 gegen Bielefeld vorzeitig West-Meister

Da Verfolger Köln gegen Düsseldorf patzt, feiert die BVB-U17 nach dem 6:1-Sieg gegen Bielefeld vorzeitig die Westdeutsche Meisterschaft. Hier gibt's die besten Jubelbilder aus Brackel.

Einen Spieltag vor Saisonende haben die Borussen sechs Punkte Vorsprung auf die Kölner. Beim Heimspiel gegen Bielefeld drückten die Borussen vor allem in den ersten 40 Minuten aufs Tempo. Torjäger Youssoufa Moukoko traf vierfach (jetzt 43 Saisontreffer), Tim Böhmer traf zum zwischenzeitlichen 2:0.

Letztes Liga-Spiel in Duisburg

Im zweiten Durchgang spielte der BVB die Partie souverän zu Ende. Erst erhöhte Stanislav Fehler auf 6:0, bevor Bielefeld durch Kevin Rustemaj Ergebniskosmetik gelang. Am letzten Spieltag der Vorrunde sind die Dortmunder am kommenden Samstag (13 Uhr) zu Gast beim MSV Duisburg.

"Wir haben dafür ein Jahr lang gearbeitet, sind bislang ungeschlagen. Das ist eine tolle Geschichte. Man kann bislang von einer herausragenden Saison sprechen", sagte Trainer Sebastian Geppert.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Ruhrfestspiele Recklinghausen 2020: Projekte der Schulen werden auf anderen Wegen präsentiert
Ruhrfestspiele Recklinghausen 2020: Projekte der Schulen werden auf anderen Wegen präsentiert
Zwei neue Spielerinnen für Drittliga-Aufsteiger PSV Recklinghausen 
Zwei neue Spielerinnen für Drittliga-Aufsteiger PSV Recklinghausen 
Der Kreisliga-Kahn ist das letzte Puzzleteil für den FC Leusberg
Der Kreisliga-Kahn ist das letzte Puzzleteil für den FC Leusberg
Ruhrfestspiele Recklinghausen 2020: So geht es mit dem Format "Neuer Zirkus" weiter
Ruhrfestspiele Recklinghausen 2020: So geht es mit dem Format "Neuer Zirkus" weiter
„Lernpark“ im Rahmen der Ruhrfestspiele: Präsentationen finden auf anderen Wegen statt
„Lernpark“ im Rahmen der Ruhrfestspiele: Präsentationen finden auf anderen Wegen statt

Kommentare