Kurz vor Geburt der Tochter

BVB-Kapitän Reus: Als das 1:0 gegen Wolfsburg fiel, stand ich in der Kantine

Emotionale Tage für Marco Reus: Eine Woche nach der Geburt seiner Tochter führt der BVB-Kapitän sein Team beim Gipfel in München auf den Platz. "Ich bin sehr, sehr glücklich", sagt er.

Im "Feiertagsmagazin" des BVB sprach Reus über seine ersten Tage als Vater: "Es ist absolut überwältigend. Ich bin sehr, sehr glücklich. Wenn man es nicht erlebt, kann man es sich nicht vorstellen. Die Gefühle sind unglaublich, man ist unglaublich stolz. Die Kleine bewegt sich viel, schläft aber ganz gut."

"Hatte mein Handy nicht dabei"

Dass Reus' Tochter kurz nach dem Abpfiff der Partie gegen Wolfsburg zur Welt kam, führt am vergangenen Samstag zu einer lustigen Anekdote. "Ich habe ein bisschen geguckt von der ersten Halbzeit, von der zweiten weniger, da ging es in die entscheidende Phase bei der Kleinen. Als das Tor gefallen ist, war ich in der Kantine und habe mir etwas zu Essen geholt - hatte aber mein Handy gar nicht dabei."

Nun gehen die Schwarzgelben mit zwei Punkten Vorsprung in den Liga-Gipfel. "Wenn wir gewinnen", so Reus, "haben wir eine verbesserte Ausgangsposition. Prinzipiell würde ich sagen, dass die Meisterschaft nicht in diesem Spiel entschieden wird. Es wird wohl bis zum Ende spannend bleiben. Es wäre natürlich schön, wenn wir es vorher klar machen könnten."

Besondere Rolle der Fans

Den Fans komme im Liga-Endspurt eine besondere Rolle zu: "Sie spüren, dass sie uns einen Push geben können. Noch mehr als sonst. Das bekommt man natürlich auf dem Platz mit." Am Samstagabend dann in der Allianz-Arena.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Einsatz im Horror-Haus: Darum bedrohte ein Mann eine Frau mit der Pistole
Einsatz im Horror-Haus: Darum bedrohte ein Mann eine Frau mit der Pistole
Hauptverkehrsader in Herten wird zur Einbahnstraße
Hauptverkehrsader in Herten wird zur Einbahnstraße
Weitere Festnahme nach Raubserie, Einbrecher in Herten verhaftet, Einsatz in "Horror-Haus"
Weitere Festnahme nach Raubserie, Einbrecher in Herten verhaftet, Einsatz in "Horror-Haus"
Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Auto erfasst freilaufendes Pferd
Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Auto erfasst freilaufendes Pferd
Festnahmen nach Tankstellen-Raubserie in Castrop-Rauxel: Es gibt einen neuen Sachstand
Festnahmen nach Tankstellen-Raubserie in Castrop-Rauxel: Es gibt einen neuen Sachstand

Kommentare