Liga-Ansetzungen

BVB nur an den letzten beiden Spieltagen parallel mit den Bayern im Einsatz

DORTMUND - Die DFL hat die Bundesliga-Spieltage 29 bis 32 zeitgenau angesetzt. Am 33. und 34. Spieltag laufen alle Spiele wie gewohnt parallel, der BVB muss überwiegend samstags ran. Ein Blick aufs Titelrennen.

29. Spieltag:

Samstag, 13. April, 18.30 Uhr: Borussia Dortmund - FSV Mainz 05

Sonntag, 14. April, 15.30 Uhr: Fortuna Düsseldorf - FC Bayern München

30. Spieltag:

Samstag, 20. April, 15.30 Uhr: FC Bayern München - SV Werder Bremen

Sonntag, 21. April, 15.30 Uhr: SC Freiburg - Borussia Dortmund

31. Spieltag:

Samstag, 27. April, 15.30 Uhr: Borussia Dortmund - FC Schalke 04

Sonntag, 28. April, 18.00 Uhr: 1. FC Nürnberg - FC Bayern München

32. Spieltag:

Samstag, 4. Mai, 15.30 Uhr: FC Bayern München - Hannover 96

Samstag, 4. Mai, 18.30 Uhr: SV Werder Bremen - Borussia Dortmund

33. Spieltag:

Samstag, 11. Mai, 15.30 Uhr: Borussia Dortmund - Fortuna Düsseldorf

Samstag, 11. Mai, 15.30 Uhr: RB Leipzig - FC Bayern München

34. Spieltag:

Samstag, 18. Mai, 15.30 Uhr: Borussia Mönchengladbch - Borussia Dortmund

Samstag, 18. Mai, 15.30 Uhr: FC Bayern München - Eintracht Frankfurt

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Mehrere Autos stoßen in Marl zusammen – vier Verletzte
Mehrere Autos stoßen in Marl zusammen – vier Verletzte
Abstimmung über Volksbank-Fusion, Projekt gegen Vandalismus, Unfall mit Schwerverletzten
Abstimmung über Volksbank-Fusion, Projekt gegen Vandalismus, Unfall mit Schwerverletzten
Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Nächster Tiefschlag: Freigabe der Hebewerkbrücke bleibt für lange Zeit ausgeschlossen
Nächster Tiefschlag: Freigabe der Hebewerkbrücke bleibt für lange Zeit ausgeschlossen
Raubserie versetzte Oer-Erkenschwick in Angst - Täter stehen vor Gericht
Raubserie versetzte Oer-Erkenschwick in Angst - Täter stehen vor Gericht

Kommentare