Linksverteidiger-Suche

BVB-Kandidat Nico Schulz: Dortmund ist ein Topklub

Der BVB sucht einen neuen Linksverteidiger - und zeigt großes Interesse an der Verpflichtung von Nico Schulz (wir berichteten exklusiv). Jetzt hat sich der Spieler geäußert.

Zwar läuft der Vertrags des 26-Jährigen bei der TSG noch bis 2021 - sein Abschied bereits nach dieser Spielzeit konkretisiert sich aber: "Ich würde gerne einmal zu einem Topklub gehen", sagte Schulz dem "kicker". "Das wissen die Verantwortlichen hier, das ist kein Geheimnis. Falls so ein Verein wirklich anklopft, bin ich jetzt in einem Alter, in dem wir uns zusammensetzen und entscheiden müssten, ob der Zeitpunkt gekommen ist."

"Ich bin im besten Fußballeralter"

Er werde sich seine Situation in diesem Sommer genau überlegen, "weil ich keine 22 mehr bin. Ich bin im besten Fußballeralter, bin Nationalspieler. Da muss man genau abwägen, welcher Schritt wann der richtige ist. Über Borussia Dortmund sagte Schulz: "Es gibt einige Topklubs, Dortmund zählt auf jeden Fall dazu."

Unter TSG-Trainer Julian Nagelsmann ging es für Schulz seit Sommer 2017 stetig bergauf. Vorläufiger Höhepunkt: Sein Siegtor für die Nationalmannschaft zum 3:2 gegen die Niederlande am 24. März in Amsterdam - auf Vorlage von BVB-Kapitän Marco Reus. Sein Marktwert wird derzeit auf rund 20 Millionen Euro geschätzt, Tendenz steigend.

Zwei Tore, neun Vorlagen

In der laufenden Saison bringt es Schulz in der Bundesliga, der Champions League und im Pokal auf 35 Pflichtspiele, zwei Treffer und neun Tor-Vorlagen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Doppelter Dachstuhlbrand-Einsatz in Herten-Süd: Polizei äußert sich zur Ursache
Doppelter Dachstuhlbrand-Einsatz in Herten-Süd: Polizei äußert sich zur Ursache
Vom Navi quer durchs Stadion auf die Skipiste geführt - Recklinghäuser stranden in Winterberg
Vom Navi quer durchs Stadion auf die Skipiste geführt - Recklinghäuser stranden in Winterberg
Verkehrschaos: Diese Marler Siedlung sollten Autofahrer jetzt meiden
Verkehrschaos: Diese Marler Siedlung sollten Autofahrer jetzt meiden
Erneuter Einsatz für die Höhenretter in Herten: Arbeiter stürzt vier Meter tief in Baugrube
Erneuter Einsatz für die Höhenretter in Herten: Arbeiter stürzt vier Meter tief in Baugrube
Kommt jetzt das Verbot für Preis-Dumping im Lebensmittelhandel?
Kommt jetzt das Verbot für Preis-Dumping im Lebensmittelhandel?

Kommentare