Live-Ticker zum Nachlesen

Dritter Test, dritter Sieg - Philipp trifft auch beim 2:1

Der BVB beendet das Trainingslager in Marbella mit einem 2:1 gegen Feyenoord Rotterdam. Maximilian Philipp erzielt seinen dritten Treffer im zweiten Testspiel. Unser Ticker zum Nachlesen.

BVB: Bürki - Piszczek, Toprak, Weigl, Schmelzer (84. Burnic) - Witsel, Dahoud - Pulisic, Götze (46. Gomez), Guerreiro (75. Toljan) - PhilippTore: 1:0 Philipp (51.), 2:0 Guerreiro (70.), 2:1 Nieuwkoop (75.) 90. Minute: Schluss in Marbella. Der BVB holt im dritten Testspielsieg den dritten Sieg im Trainingslager in Marbella. Für den BVB geht es am Samstagmittag zurück nach Deutschland. Wie beenden unseren Live-Ticker an dieser Stelle. Bis zum nächsten Mal.86. Minute: Der BVB hat die Partie in der Schlussphase im Griff. Die letzten Minuten laufen. 81. Minute: Die Schlussphase ist angebrochen. Feyenoord will jetzt natürlich den Ausgleich. 75. Minute: TOOOOOOOOOOR für Feyenoord! Wie gewonnen, so zerronnen. Nur noch 2:1 für den BVB. Bart Nieuwkoop staubt aus kurzer Distanz ab. Den Kopfball zuvor konnte Bürki noch abwehren, danach ist der Schweizer chancenlos. 70. Minute: TOOOOOOOOR für den BVB! Gomez steckt durch zu Guerreiro, der nach innen zieht, den Torhüter und zwei Abwehrspieler aussteigen lässt und dann lässig zum 2:0 einschiebt. 67. Minute: Jetzt hat Sam Larsson den Ausgleich auf dem Fuß, wieder bleibt Bürki Sieger. 61. Minute: Kurzer Schreckmoment für den BVB! Torschütze Philipp liegt nach einem heftigen Zusammenprall auf dem Boden, kann nach einer kurzen Behandlungspause aber weiterspielen. 57. Minute: Diese Tor sollte dem Spiel gut tun. Philipp erzielt seinen dritten Treffer im zweiten Testspiel. Das ist eine Ansage. 51. Minute: TOOOOOOOOOOR für den BVB! Nach einem Abwehrfehler kommt Maximilian Philipp an den Ball und schiebt souverän aus zehn Metern zum 1:0 ein. 50. Minute: Verhaltener Beginn. Leider. Eine Halb-Chance für Feyenoord, als der Ball durch den Fünf-Meter-Raum hoppelt. 46. Minute: Weiter geht's in Marbella. Beim BVB gibt es einen Wechsel: Sergio Gomez ist jetzt für Mario Götze dabei. 45. Minute: Halbzeit in Marbella. Nach 45 überwiegend ereignislosen Minuten steht es zwischen dem BVB und Feyenoord Rotterdam 0:0. 40. Minute: Dicke Chance für Feyenoord! Vilhena spielt Nicolai Jörgensen frei, der im Eins-gegen-Eins an Roman Bürki scheitert.

37. Minute: Feiner Spielzug des BVB über Dahoud, Götze und Guerreiro - der Ball ist aber etwas zu lang gespielt. 30. Minute: Nicht viel los derzeit in Marbella. Feyenoord hat mittlerweile etwas mehr Ballbesitz, der BVB steht etwas tiefer als noch in der Anfangsphase. 25. Minute: Nächster Abschluss der Niederländer, dieses Mal durch Tonny Vilhena nach einem Konter. Wieder drüber. 18. Minute: Die Partie ist mittlerweile ausgeglichen. Rotterdams Steven Berghuis kommt aus gut 16 Metern zum Abschluss - weit über das Dortmunder Tor.

14. Minute: Erste Ecke für Feyenoord - die BVB-Abwehr kann problemlos klären. Beim zweiten Versuch ist Roman Bürki auf dem Posten. 7. Minute: Der BVB startet dominant und kombinationsfreudig.

3. Minute: Riesenchance für den BVB! Mahmoud Dahoud bedient den völlig frei stehenden Mario Götze. Doch anstatt direkt abzuschließen, geht der Mittelfeldspieler nochmals ins Dribbling - letztlich gibt es Ecke, die nichts einbringt.

17.02 Uhr: In Marbella rollt der Ball.

17.00 Uhr: Jetzt geht's gleich los. Lukasz Piszczek führt den BVB als Kapitän aufs Feld.

16.58 Uhr: Der BVB startet ohne Kapitän Marco Reus und Torjäger Paco Alcacer. Beide Spieler stehen heute erneut nicht im Kader. Reus laboriert an den Folgen einer Virus-Erkrankung, Alcacer ist erst am Mittwoch wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen.

16.55 Uhr: Herzlich willkommen in unserem Live-Ticker aus Marbella.

Bereits am Vormittag hat der BVB ein Testspiel gegen Willem II Tilburg absolviert:

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Feuerwehr rückt aus zur Bismarckstraße - Kellerbrand im Mehrfamilienhaus
Feuerwehr rückt aus zur Bismarckstraße - Kellerbrand im Mehrfamilienhaus
Hertens Bürgermeister Toplak kommentiert die Gegenkandidatur seines langjährigen Bekannten
Hertens Bürgermeister Toplak kommentiert die Gegenkandidatur seines langjährigen Bekannten
Am Montag startet die Baustelle in Marl-Brassert: Worauf sich Autofahrer einstellen müssen
Am Montag startet die Baustelle in Marl-Brassert: Worauf sich Autofahrer einstellen müssen
Notlandung auf dem Flugplatz Borkenberge - Pilot schwer verletzt
Notlandung auf dem Flugplatz Borkenberge - Pilot schwer verletzt

Kommentare