Marco Hober

BVB II holt Mittelfeldspieler zurück - Kositzki ausgeliehen

Dortmund - Der BVB II schlägt wenige Tage nach dem Saisonstart noch einmal auf dem Transfermarkt zu: Marco Hober kehrt zurück. Bis zu seinem ersten Spiel wird es aber noch etwas dauern.

Der Name Marco Hober war in den vergangenen Wochen in Brackel schon öfter ein Thema - der BVB II wollte das Thema aber möglichst klein halten. Und macht nun Nägel mit Köpfen.

"Eine super Geschichte"

Der 22-Jährige kehrt nach gut einem Jahr und einer enttäuschenden Saison bei den Sportfreunden Lotte zurück zur U23 von Borussia Dortmund. Und zwar ablösefrei. "Das ist für uns eine super Geschichte", sagte Teammanager Ingo Preuß auf Anfrage. "Der Kontakt zu Marco ist nie abgerissen. Jetzt sind wir froh, dass er wieder ein BVB-Spieler ist."

Hober unterschreibt einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021. Bis zu seinem ersten Spiel für den BVB II wird es aber noch einige Wochen dauern. Nach einer Oberschenkeloperation soll der Mittelfeldspieler in der kommenden Woche wieder ins leichte Lauftraining einsteigen. Preuß rechnet Anfang bis Mitte September mit Hobers Rückkehr auf den Platz.

Spielpraxis sammeln

Zudem hat der BVB II einen weiteren Abgang zu vermelden: Marc-Andre Kositzki, erst seit Juni ein Dortmunder, wechselt für ein Jahr auf Leihbasis zur TuS Koblenz. "Nach seiner schweren Knieverletzung Anfang des Jahres soll Marc-Andre Spielpraxis sammeln", so Preuß.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Acht Verletzte - Polizeieinsatz bei Auswärtsspiel des SV Herta bei Westfalia Vinnum
Acht Verletzte - Polizeieinsatz bei Auswärtsspiel des SV Herta bei Westfalia Vinnum
Ermittlungen gegen Hochzeitskorso - Hinweise auf neue Straftaten
Ermittlungen gegen Hochzeitskorso - Hinweise auf neue Straftaten
Kein Rauchmelder – das hätte ein Mann fast mit dem Leben bezahlt
Kein Rauchmelder – das hätte ein Mann fast mit dem Leben bezahlt
Bundesliga-Topspiel im Ticker: Bayern verpasst Lucky Punch
Bundesliga-Topspiel im Ticker: Bayern verpasst Lucky Punch

Kommentare