Der ausgebrannte Fanbus der Bayern.
+
Der ausgebrannte Fanbus der Bayern.

Nach BVB-Spiel

Auf der A45: Bayern-Fanbus brannte aus

Dortmund - Nach dem Topspiel BVB gegen den FC Bayern München wurde es für etwa 50 Bayern Fans am Samstagabend auf der Rückfahrt brenzlig. Wegen eines technischen Defekts brannte ihr Bus komplett aus.

Der Bus ging auf der A45 im Westhofener Kreuz in Flammen auf. Wie die Polizei mitteilte, hatte der 55-jährige Busfahrer gegen 23 Uhr zunächst Qualm im Motorraum bemerkt und daraufhin die 53 Fans an Bord sofort aufgefordert, den Bus zu verlassen. "Gut so", schreibt die Polizei.

Kurz darauf brannte der Bus vollkommen aus. Laut Polizei handelte es sich um einen technischen Defekt. Insgesamt sei ein Schaden von rund 200.000 Euro entstanden. Die Bayernfans mussten mit einem Ersatzbus nach Hause gebracht werden. Die Autobahn war noch bis rund 3 Uhr nachts gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Königstransfer Ornatelli soll Jungspunde führen
Königstransfer Ornatelli soll Jungspunde führen
Königstransfer Ornatelli soll Jungspunde führen
BVB-Testspiele gegen Paderborn und Bochum: Infos zur Live-Übertragung und Live-Ticker
BVB-Testspiele gegen Paderborn und Bochum: Infos zur Live-Übertragung und Live-Ticker
BVB-Testspiele gegen Paderborn und Bochum: Infos zur Live-Übertragung und Live-Ticker
BVB-Privatduell mit Ralf Fährmann endet 0:0
BVB-Privatduell mit Ralf Fährmann endet 0:0
BVB-Privatduell mit Ralf Fährmann endet 0:0

Kommentare