Rückrunden-Auftakt

BVB mit guter Laune nach Leipzig - aber ohne Abwehr

Mit großen personellen Sorgen im Gepäck fliegt der BVB nach Leipzig. Trainer Lucien Favre muss ein komplexes Puzzle lösen - ihm steht nur ein gelernter Innenverteidiger zur Verfügung.

Denn neben Manuel Akanji (Hüftprobleme) und Dan-Axel Zagadou (Aufbautraining nach Fußprellung) müssen die Borussen beim Rückrunden-Auftakt auch auf Ömer Toprak (Muskelverletzung) verzichten. In Abdou Diallo steht Trainer Lucien Favre am Samstag nur ein gelernter Innenverteidiger zur Verfügung.

Ohne Toljan und Pieper

Neben Diallo dürfte - wie schon zum Hinrunden-Abschluss gegen Borussia Mönchengladbach (2:1) - Julian Weigl zum Einsatz kommen. Dahinter wird es dann dünner als dünn: Weder Jeremy Toljan noch Amos Pieper (U23) traten die Reise nach Leipzig mit an.

Ganz anders sieht es in der Offensive aus: Marco Reus (nach Virusinfekt) und Paco Alcacer (nach Muskelfaserriss) meldeten sich rechtzeitig fit. Während Reus am Samstag in der Startelf stehen dürfte, wird im Angriff wohl Mario Götze den Vorzug gegenüber Alcacer erhalten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Massenschlägerei an der Eichendorffstraße - was kann jetzt die Stadt unternehmen?
Massenschlägerei an der Eichendorffstraße - was kann jetzt die Stadt unternehmen?
Studien-Schock: Datteln gehört zu den Verlierern deutscher Mittelstädte
Studien-Schock: Datteln gehört zu den Verlierern deutscher Mittelstädte
Zwei junge Männer rasen mit Audi A6 ungebremst in eine Baustelle
Zwei junge Männer rasen mit Audi A6 ungebremst in eine Baustelle
Recklinghäuser kommt bei Busunglück in Peru ums Leben
Recklinghäuser kommt bei Busunglück in Peru ums Leben
Staatsanwaltschaft erhebt Anklage: Diese Strafe droht dem Flaschenwerfer aus dem Partyzug
Staatsanwaltschaft erhebt Anklage: Diese Strafe droht dem Flaschenwerfer aus dem Partyzug

Kommentare