Sind zum ersten Mal Eltern geworden: BVB-Torhüter Roman Weidenfeller und seine Frau Lisa.
+
Sind zum ersten Mal Eltern geworden: BVB-Torhüter Roman Weidenfeller und seine Frau Lisa.

Sohn Leonard geboren

Roman Weidenfeller und seine Lisa sind Eltern geworden

DORTMUND - Das Familienglück für BVB-Torhüter Roman Weidenfeller ist perfekt: Seine Frau Lisa hat am Donnerstag Sohn Leonard zur Welt gebracht. "Lisa und Leo sind beide wohlauf", verkündete der 35-jährige Weidenfeller via Facebook. Erst im Februar hatte es eine gute Neuigkeit für den Dortmunder Keeper gegeben.

Am frühen Donnerstagabend teilte BVB-Torhüter Roman Weidenfeller auf Facebook mit: "Wir sind voller Glück und Dankbarkeit über die heutige Geburt unseres Sohnes Leonard. Lisa und Leo sind beide wohlauf."

Unter der Botschaft hat Weidenfeller ein Foto gepostet, auf dem die Hand des Babys zu sehen ist - sowie der Kopfansatz mit einer schwarz-gelben Strickmütze. In zig Kommentaren beglückwünschen Fans Weidenfeller zur Geburt seines Sohnes.

Im Mai 2015 hatten die beiden geheiratet

Weidenfeller und seine Frau Lisa sind zum ersten Mal Eltern geworden. Im Mai 2015 hatten die beiden geheiratet. Von Roman Weidenfeller gab es erst im Februar gute Nachrichten, als er seinen in diesem Sommer auslaufenden Vertrag mit dem BVB bis zum 30. Juni 2017 verlängerte.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

BVB-Legende Kevin Großkreutz: Emotionaler Abschied Video für die Fans
BVB-Legende Kevin Großkreutz: Emotionaler Abschied Video für die Fans
BVB-Legende Kevin Großkreutz: Emotionaler Abschied Video für die Fans
Subotic zu Fremdgeh-Gerüchten: "Das ist totaler Quatsch!"
Subotic zu Fremdgeh-Gerüchten: "Das ist totaler Quatsch!"
Subotic zu Fremdgeh-Gerüchten: "Das ist totaler Quatsch!"
BVB zittert: Das droht beim Verpassen der Champions League
BVB zittert: Das droht beim Verpassen der Champions League
BVB zittert: Das droht beim Verpassen der Champions League
BVB-Mediendirektor Josef Schneck hört auf
BVB-Mediendirektor Josef Schneck hört auf
BVB-Mediendirektor Josef Schneck hört auf
BVB-Nachwuchs spielt nicht in Holzwickede
BVB-Nachwuchs spielt nicht in Holzwickede
BVB-Nachwuchs spielt nicht in Holzwickede

Kommentare