Youth League

Keine Spielgenehmigung für Isak - gemeinsam mit Toljan zur BVB-U23

Den Check-In am Flughafen hatte Alexander Isak am Montag bereits passiert, da musste der BVB-Stürmer plötzlich umkehren. Keine Spielgenehmigung für die Youth League. Jetzt greift Plan B.

Kurz vor dem Abflug nach Brügge bekam Borussia Dortmund die Nachricht, dass der Schwede doch nicht für die Partie der U19 in der Youth League spielberechtigt ist. Eine von UEFA und DFB zunächst erteilte Genehmigung wurde in letzter Minute widerrufen.

Gomez und Sechelmann dabei

Hintergrund ist Isaks zu kurze Vereinszugehörigkeit. Als Spieler des 1999er-Jahrgangs hätte er zwei volle Jahre für den BVB am Ball sein müssen, Isak kam allerdings erst im Januar 2017 aus Schweden zur Borussia. Anders als Isak ist der ein Jahr jüngere Sergio Gomez spielberechtigt und wird in Brügge zur U19 abkommandiert. Aus der U23 wird zudem Tim Sechelmann an das Team von Trainer Benjamin Hoffmann abgestellt.

Beschäftigungslos bleibt Isak während der ersten Europapokal-Reise der Borussia jedoch nicht: Gemeinsam mit Jeremy Toljan spielt der 18-Jährige heute Abend mit der U23 gegen den Wuppertaler SV (19.30 Uhr, Rote Erde).

Mit Sieg zur Spitzengruppe aufschließen

"Es ist in diesem Jahr unser Auftrag, den Spielern aus dem Bundesliga-Kader Spielzeiten zu geben", erklärte U23-Coach Siewert. Trotz der wöchentlichen Umstellungen, plant der Coach gegen den WSV den nächsten Sieg. Dann würde der BVB II zur Spitzengruppe der Regionalliga West aufschließen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Polizei fahndet nach Schlägerin - Tatverdächtige ist auf einem Foto gut zu erkennen
Polizei fahndet nach Schlägerin - Tatverdächtige ist auf einem Foto gut zu erkennen
Glatteis im Vest, Parkplatz-Ärger in Marl, BVB ohne Witsel gegen Prag
Glatteis im Vest, Parkplatz-Ärger in Marl, BVB ohne Witsel gegen Prag
Schwerer Unfall am Kommunalfriedhof in Herten mit zwei Verletzten
Schwerer Unfall am Kommunalfriedhof in Herten mit zwei Verletzten
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - eine Frage ist geklärt
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - eine Frage ist geklärt
Parken vor Wohnen West in Marl ist oft Glückssache
Parken vor Wohnen West in Marl ist oft Glückssache

Kommentare