Weg in der Königsklasse

Champions League 2020: Gegner für FC Bayern und RB Leipzig ausgelost - Termine bis zum Finale

Die Saison in der Champions League 2020 geht weiter. Wie der Weg für Bayern, Leipzig und Co. aussehen könnte, ergab die Auslosung. Alle Infos und Termine.

  • Die Saison in der Champions League geht im August weiter.
  • Die Auslosung am Freitag zeigt den möglichen Weg des FC Bayern ins Finale der Champions League auf.
  • Alle Informationen zur restlichen Saison in der Champions League 2020 im Überblick.

Update vom 10. Juli, 12.39 Uhr: Der FC Bayern München würde beim Erreichen des Viertelfinals der Champions League 2020 in der Endrunde in Lissabon auf den FC Barcelona oder SSC Neapel treffen. RB Leipzig bekommt es beim Finalturnier Mitte August mit Atlético Madrid zu tun, wie die Auslosung am Freitag in Nyon ergab.

Zunächst muss der FC Bayern aber noch ihr Achtelfinal-Rückspiel am 7. oder 8. August gegen den FC Chelsea bestehen. Das Hinspiel hatten die Münchner vor der Corona-Zwangspause mit 3:0 in London gewonnen. Nach einem UEFA-Beschluss vom Donnerstag kann das Rückspiel vor leeren Rängen in München stattfinden. Die Leipziger hatten sich schon vor der Unterbrechung der Saison in ihrem Achtelfinale gegen Tottenham Hotspur durchgesetzt.

Im Halbfinale der Champions League 2020 würden die Bayern entweder gegen Real Madrid, Manchester City, Olympique Lyon oder Juventus Turin spielen. RB Leipzig träfe bei einem Weiterkommen auf den Sieger des Duells Paris Saint-Germain gegen Atalanta Bergamo

Champions League 2020: Die Spiele im Viertelfinale

Real Madrid/Manchester CityOlympique Lyon/Juventus Turin
RB LeipzigAtletico Madrid
SSC Neapel/FC BarcelonaFC Bayern/FC Chelsea
Atalanta BergamoParis Saint-Germain

Champions League 2020: Auslosung heute live im TV und Stream - Termine bis zum Finale

Hamm - Nach der Bundesliga und dem DFB-Pokal geht es nun auch in der Champions League 2020 weiter. Für den FC Bayern die Chance, die Saison mit einem weiteren Erfolg zu beenden: Der deutsche Rekordmeister peilt das Triple an.

Die Saison in der Champions League 2020 wird aufgrund des Coronavirus* und dessen Auswirkungen anders ablaufen als sonst. Zumal noch nicht alle Achtelfinal-Rückspiele ausgetragen sind - darunter das Duell des FC Bayern gegen den FC Chelsea.

Ab dem Viertelfinale der Champions League 2020 wird dann der Modus gewechselt: Es wird in Turnierform weitergespielt. Viertel- und Halbfinale werden in nur einer Partie ausgetragen. „Wir wissen, dass solche One-Act-Spiele nicht ganz so einfach sind“, erklärte Bayerns Coach Hansi Flick bereits: „Du musst auf den Punkt fit sein. "

Wie der mögliche Weg des FC Bayern ins Finale der Champions League 2020 aussehen könnte, wird die Auslosung am Freitag in Nyon (12 Uhr) zeigen. Wie, wo und wann wird gespielt? WA.de* liefert vor der Auslosung alle wichtigen Informationen.

Champions League 2020: Wie funktioniert die Auslosung?

Es gibt drei Ziehungen: Für das Viertelfinale, das Halbfinale und das „Heimteam“ im Finale der Champions League 2020. Dabei gibt es keine Setzliste und keinen sogenannten Länderschutz. Das bedeutet: Es kann auch zu Duellen zwischen Mannschaften aus dem gleichen Nationalverband kommen wie etwa zwischen dem FC Bayern und RB Leipzig.

Champions League 2020: Wer ist bei der Auslosung in den Lostöpfen?

Neben RB Leipzig haben sich Paris St. Germain, Atletico Madrid und Atalanta Bergamo bereits für das Viertelfinale der Champions League 2020 qualifiziert. Bei vier Achtelfinals stehen noch die Rückspiele an: Der FC Bayern muss noch einmal gegen den FC Chelsea ran - das Hinspiel gewannen die Münchner mit 3:0. Manchester City ist gegen Real Madrid (2:1) gefordert, der FC Barcelona gegen den SSC Neapel (1:1) sowie Juventus Turin gegen Olympique Lyon (0:1).

Der FC Bayern um Robert Lewandowski (von links), David Alaba und Alphonso Davies gewann das Achtelfinal-Hinspiel beim FC Chelsea mit 3:0.

Champions League 2020: Wer zeige die Auslosung live im TV und Stream?

Die Auslosung zur restlichen Saison in der Champions League ist live im TV und Stream zu sehen. Sky Sport News HD widmet sich in seiner Übertragung ab 11.30 Uhr der Königsklasse - im Free-TV sowie live im kostenlosen Stream des Senders.

Das gleiche gilt für Eurosport: Der Sender überträgt die Champions-League-Auslosung aus Nyon ab 12 Uhr live im Free-TV wie auch im Free-Live-Stream.

Die Streaming-Plattform DAZN ist als Rechte-Inhaber der Champions League ebenfalls bei der Auslosung live im Stream dabei.

Champions League 2020: Wo finden die Spiele statt?

Viertel-, Halb- und Finale werden als K.-o.-Turnier in Lissabon ausgetragen, voraussichtlich ohne Zuschauer. Alle restlichen Duelle der Champions League 2020 werden in einem einzigen Spiel entschieden.

Spielorte sind Benficas Estadio do Sport Lisboa e Benfica, wo auch das Finale der Champions League 2020 steigt, und Sportings Estadio Jose Alvalade.

Sein Rückspiel im Achtelfinale der Champions League gegen den FC Chelsea kann der FC Bayern in der heimischen Allianz Arena in München bestreiten. Die UEFA entschied am Donnerstag, dass in dem im März wegen der Corona-Krise ausgesetzten Wettbewerb das Heimrecht in den insgesamt noch vier ausstehenden Partien im Achtelfinale bestehen bleibt. 

Champions League 2020: Wann wird gespielt?

Die Rückspiele des Achtelfinals in der Champions League 2020 sind für den 7. und 8. August angesetzt, die Viertelfinals für den 12. bis 15. August, die Halbfinals für den 18. und 19. August. Das Finale 2020 soll am 23. August steigen - drei Wochen vor dem ersten Pflichtspiel für die deutschen Klubs um den FC Bayern in der Saison 2020/21*. Alle Spiele werden um 21 Uhr (MESZ) angepfiffen.

Champions League 2020: Spielplan und Termine

Viertelfinale 12., 13., 14. und 15. August
Halbfinale18./19. August
Finale23. August

Champions League 2020: Die Auslosung im Live-Ticker

Wenn Sie die Auslosung zur Champions League nachlesen möchten, verweisen wir auf den ausführlichen Live-Ticker auf unserem Portal.

Champions League 2020: Wer ist Favorit für das Finale?

„Für mich sind die beiden großen Titel-Anwärter Bayern und ManCity“, sagte Jürgen Klopp, der mit Titelverteidiger FC Liverpool im Achtelfinale an Atletico Madrid gescheitert ist.

Champions League 2020: Was ist noch neu?

Die Klubs um den FC Bayern können maximal drei neue Spieler melden, sofern diese seit dem 3. Februar national spielberechtigt sind. Trainer können wie zuletzt in der Bundesliga fünf Auswechslungen an drei Zeitpunkten vornehmen, in der Verlängerung ist ein weiterer Tausch erlaubt. Statt 18 dürfen 23 Spieler auf den Spielbericht. Das war in der Champions League bisher nur im Finale möglich. *WA.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Rubriklistenbild: © picture alliance/Sven Hoppe/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

FC Schalke 04: Coach Wagner vor dem Aus! Raúl, Wilmots oder Rangnick? Mega-Kandidaten auf der Nachfolger-Liste
FC Schalke 04: Coach Wagner vor dem Aus! Raúl, Wilmots oder Rangnick? Mega-Kandidaten auf der Nachfolger-Liste
FC Schalke 04: Coach Wagner vor dem Aus! Raúl, Wilmots oder Rangnick? Mega-Kandidaten auf der Nachfolger-Liste
FC Bayern gegen Sevilla im Live-Ticker: Flickt sorgt für Überraschung Kader-Nominierung - was steckt dahinter?
FC Bayern gegen Sevilla im Live-Ticker: Flickt sorgt für Überraschung Kader-Nominierung - was steckt dahinter?
FC Bayern gegen Sevilla im Live-Ticker: Flickt sorgt für Überraschung Kader-Nominierung - was steckt dahinter?
Bayern-Star Lewandowski auf dem Weg zu Europas Krone - oder grätscht ihn ein Teamkollege ab?
Bayern-Star Lewandowski auf dem Weg zu Europas Krone - oder grätscht ihn ein Teamkollege ab?
Bayern-Star Lewandowski auf dem Weg zu Europas Krone - oder grätscht ihn ein Teamkollege ab?
Tribünen-Eklat des FC Bayern! Rummenigge kontert Anschuldigungen von CDU-Politiker - DFB reagiert
Tribünen-Eklat des FC Bayern! Rummenigge kontert Anschuldigungen von CDU-Politiker - DFB reagiert
Tribünen-Eklat des FC Bayern! Rummenigge kontert Anschuldigungen von CDU-Politiker - DFB reagiert
„Gänsehaut“ bei Eintracht-Spiel: Als die Hanau-Schweigeminute gestört wird, reagiert das gesamte Stadion
„Gänsehaut“ bei Eintracht-Spiel: Als die Hanau-Schweigeminute gestört wird, reagiert das gesamte Stadion
„Gänsehaut“ bei Eintracht-Spiel: Als die Hanau-Schweigeminute gestört wird, reagiert das gesamte Stadion

Kommentare