Der DFB-Pokal steht auf einer Erhebung im Berliner Olympiastadion
+
Am Sonntagabend wurde die zweite Pokalrunde ausgelost.

Ziehung in Köln

DFB-Pokal-Auslosung im Ticker: Dortmund und Bayern im Glück - FCB-Gegner scherzt: „Machbar“

Die Spiele der 2. DFB-Pokalrunde stehen fest. Der FC Bayern München und Borussia Dortmund erwischten bei der Ziehung in Köln machbare Lose.

  • Am Sonntag fand die Auslosung der 2. Runde des DFB-Pokals* ab 18.30 Uhr in Köln statt.
  • Dem FC Bayern* wurde Zweitligist Holstein Kiel zugelost..
  • Darüber hinaus stehen drei spannenden Bundesligaduell auf dem Programm.

>>> AKTUALISIEREN <<<

Update um 19.33 Uhr: Holstein Kiel schwankt nach der Auslosung von Bayern München als Pokalgegner zwischen Freude und Schockstarre. „Die Losfee hat uns die größtmögliche Herausforderung des Wettbewerbs und vielleicht auch des aktuellen Vereinsfußballs generell beschert“, sagte Trainer Ole Werner am Sonntagabend beeindruckt. „Es ist auf der einen Seite eine große Motivation, sich mit den besten Spielern der Welt messen zu können, auf der anderen Seite eine sehr, sehr schwere Aufgabe.“ Werner versprach, seine Mannschaft werde versuchen, ihr „bestmögliches Spiel“ im heimischen Holstein-Stadion abzuliefern.

Von einem „Highlight kurz vor Weihnachten“ sprach Holstein-Kapitän Hauke Wahl. „Das ist zurzeit die beste Mannschaft der Welt“, sagte er über den FCB und nannte es „ein sehr, sehr schwieriges Spiel“. Seine Teamkameraden hätten bereits „das eine oder andere in der WhatsApp-Gruppe bimmeln lassen“. Ironisch kommentierte Kiels Sportchef Uwe Stöver: „Machbar!“

DFB-Pokal-Auslosung im Live-Ticker: Das Frauen-Achtelfinale im Überblick

Update um 19.01 Uhr: Natürlich wollen wir Ihnen auch die Spiele fürs Frauen-Achtelfinale nicht vorenthalten. Meister Wolfsburg empfängt Duisburg. Die Frauen des FC Bayern gastieren in Delmenhorst oder beim Walddörfer SV. Dieses Spiel steht noch aus.

Am Sonntag wurde auch das Pokal-Achtelfinale der Frauen gelost.

Update um 18.55 Uhr: Die Partien gehen am 22. und 23. Dezember über die Bühne. Die weiteren Termine im DFB-Pokal:

  • Achtelfinale: 2. und 3. Februar 2021
  • Viertelfinale: 2. und 3. März 2021
  • Halbfinale: 1. und 2. Mai 2021
  • Finale: 13. Mai 2021 in Berlin

DFB-Pokal-Auslosung im Live-Ticker: Glück für Bayern und Dortmund - 2. Runde steht fest

Update um 18.50 Uhr: Die Begegnungen der 2. Pokalrunde stehen. Der FC Bayern und Borussia Dortmund erwischten machbare Lose, müssen beide allerdings auswärts antreten. Darüber hinaus kommt es zu spannenden Bundesligaduellen, wenn Augsburg auf Leipzig trifft, Stuttgart Freiburg empfängt und sich Leverkusen mit Frankfurt misst. Alle Partien im Überblick.

Update um 18.46 Uhr: Die beiden letzten Partien stehen. Hoffenheim empfängt Fürth, Wolfsburg den SV Sandhausen.

DFB-Pokal-Auslosung im Live-Ticker: FC Bayern gastiert bei Holstein Kiel

Update um 18.45 Uhr: Die Bayern sind gezogen. Die Flick-Elf muss in den Norden zu Holstein Kiel.

Update um 18.44 Uhr: Mainz 05 trifft auf den VfL Bochum. Können die krisengebeutelten Nullfünfer im Pokal jubeln?

Update um 18.44 Uhr: Hannover empfängt Werder Bremen und lädt zum Nordduell. Der 1. FC Köln trifft auf den VfL Osnabrück.

Update um 18.43 Uhr: Schönes Bundesligalos: Bayer Leverkusen trifft auf Eintracht Frankfurt. Vergangene Saison endete dieses Duell 4:0 für Bayer 04 und 3:0 für die SGE.

DFB-Pokal-Auslosung im Live-Ticker: BVB muss nach Braunschweig - Süd-Derby in Stuttgart

Update um 18.42 Uhr: Borussia Dortmund muss in der 2. Runde zu Eintracht Braunschweig. Kann der BTSV nach Hertha BSC den nächsten Bundesligisten aus dem Wettbewerb kegeln?

Update um 18.41 Uhr: Union Berlin misst sich mit dem SC Paderborn, Aufsteiger VfB Stuttgart mit dem SC Freiburg.

Update um 18.40 Uhr: Dynamo Dresden empfängt Zweitligist Darmstadt 98.

Update um 18.39 Uhr: Elversberg trifft auf Borussia Mönchengladbach. Wehen Wiesbaden auf den SSV Jahn Regensburg.

DFB-Pokal-Auslosung im Live-Ticker: Traditionsduell in Essen, Ulm empfängt Schalke

Update um 18.38 Uhr: Rot-Weiß Essen bekommt es mit Fortuna Düsseldorf zu tun. Es kommt also zum Nachbarschaftstreffen. Die beiden Städte liegen gerade einmal 30 Kilometer auseinander.

Update um 18.38 Uhr: Das erste Duell steht. Der SSV Ulm trifft auf den FC Schalke 04.

Update um 18.37 Uhr: Die Ziehung beginnt.

Update um 18.35 Uhr: Die zwei Dritt- sowie die drei Viertligisten genießen auch in der 2. Runde Heimrecht. Sie befinden sich erneut im Amateurtopf und können nicht direkt aufeinander treffen.

Update um 18.33 Uhr: Ziehungsleiter der Pokal-Auslosung ist DFB-Vizepräsident Peter Frymuth, als Losfee wird die Ex-Nationalspielerin Inka Grings fungieren.

DFB-Pokal-Auslosung im Live-Ticker: Partien für 2. Runde werden gelost

Update um 18.30 Uhr: Moderator Alexander Bommes begrüßt die Zuschauerschaft. In Kürze beginnt die Auslosung.

Update um 18.25 Uhr: In fünf Minuten startet die Übertragung in der ARD. Dann werden im Sportschau-Studio in Köln die Kugeln gezogen. Aufgrund der Corona-Pandemie kann die Auslosung nicht im Deutschen-Fußballmuseum in Dortmund stattfinden.

Update um 18.16 Uhr: Heute wird übrigens nicht nur die 2. Runde der Männer ausgelost, sondern auch das Pokalachtelfinale der Frauen. Mit dabei ist unter anderem der FC Bayern, nachdem der FF USV Jena vor wenigen Tagen mit 2:0-besiegt wurde.

Update um 18.08 Uhr: Fast schon traditionell für den Pokal kam auch die 2. Runde 2019/20 mit einigen Überraschungen daher. Die damaligen Viertligisten Saarbrücken und Verl (beide mittlerweile in die 3. Liga aufgestiegen) schalteten den 1. FC Köln (3:2) beziehungsweise Holstein Kiel (8:7 n. E.) aus. Auf wen treffen die Underdogs in diesem Jahr?

DFB-Pokal-Auslosung im Live-Ticker: Zitter-Sieg in Bochum - auf wen trifft der FC Bayern dieses Mal?

Update um 17.52 Uhr: Der FC Bayern tat sich in seinem Zweitrundenduell vergangene Saison überraschend schwer. Noch unter Niko Kovac rannten die Roten beim Zweitligisten VfL Bochum lange einem Rückstand hinterher. Erst in der 83. Minute kam der FCB durch Serge Gnabry zum 1:1-Ausgleich. Nach einer roten Karte für Bochums Armel Bella-Kotchap drehte Thomas Müller in der 89. die Partie. Die Münchner gewannen mit 2:1 und sollten später Pokalsieger werden.

Jubel in Müller-Manier: Der Ur-Bayer sicherte dem FC Bayern gegen Bochum kurz vor Spielende das Weiterkommen.

DFB-Pokal-Auslosung im Live-Ticker: Erwischt es den BVB ähnlich wie im letzten Jahr?

Update um 17.43 Uhr: Wenn die Kugeln ab 18.30 Uhr gezogen werden, ist Spannung garantiert. Womöglich kommt es in der 2. Runde bereits zu einigen interessanten Bundesligaduellen. In der vergangenen Saison gab es das Kracher-Duell Dortmund gegen Gladbach. Der BVB konnte das Spiel dank eines Doppelpacks von Julian Brandt mit 2:1 gewinnen, scheiterte im Achtelfinale dann aber an Werder Bremen (2:3). Auf wen treffen die „Schwarz-Gelben“ diesmal?

DFB-Pokal-Auslosung im Live-Ticker: Können die Amateurklubs erneut überraschen?

Update um 16.39 Uhr: Sportlich verstecken müssen sich die Underdogs indes nicht. In der ersten Runde haben sie gezeigt, dass sie höherklassigere Teams Paroli bieten und schlagen können. Essen gelang die große Überraschung gegen Bundesligaaufsteiger Arminia Bielefeld (1:0). Ulm besiegte Erzgebirge Aue (2:0), Elversberg den FC St. Pauli (4:2).

Die Drittligisten schalteten derweil zwei Zweitligisten aus. Wehen besiegte den FC Heidenheim (1:0), Dresden überrollte den Hamburger SV (4:1). Der Pokalfight sollte Fußball-Deutschland auch nach Abpfiff noch länger beschäftigten. Hamburgs Toni Leistner legte sich mit einem Fan auf der Tribüne an. Ebenso überraschend war unterdessen auch der 5:4-Sieg von Eintracht Braunschweig gegen Hertha BSC. Als Zweitligaaufsteiger waren die Niedersachsen in Lostopf zwei angesiedelt.

DFB-Pokal-Auslosung im Live-Ticker: Regionalliga Südwest unterbrochen - Nachteil für Ulm und Elversberg? 

Update um 15.56 Uhr: Insgesamt fünf unterklassige Teams sind in dieser Saison noch im DFB-Pokal vertreten: Die beiden Drittligisten Wehen Wiesbaden und Dynamo Dresden sowie ein Trio aus der Regionalliga. Coronabedingt stehen dabei zumindest zwei Viertligisten vor großen Herausforderungen.

Den beiden Vertretern aus der Regionalliga Südwest, Ulm und Elversberg, fehlt komplett der Spielrhythmus, wenn Ende Dezember die 2. Pokalrunde auf dem Programm steht. Denn die Liga sagte vor kurzem sämtliche bis zum 30. November angesetzten Spiele ab. Außerdem werde der Spielbetrieb ab dem 1. Dezember nur dann wieder aufgenommen, wenn in den Bundesländern Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland ab spätestens 17. November ein Mannschaftstraining unter Wettkampfbedingungen gestattet ist.

Die Regionalliga West, wo Bielefeld-Besieger Rot-Weiß Essen zu Hause ist, will den Spielbetrieb bis dato nicht einstellen. In Nordrhein-Westfalen setzt man stattdessen auf großflächige Testungen. Wie lange an diesem Konzept noch festgehalten wird, hängt vom Pandemiegeschehen vor Ort ab. Zuletzt gab es bereits einige Partien, die aufgrund positiver Corona-Tests abgesagt werden mussten. An diesem Spieltag waren die Begegnungen Rödinghausen - Wiedenbrück und Wuppertal - Aachen betroffen. RWE gewann am Samstag in Bergisch Gladbach und grüßt damit weiterhin von der Tabellenspitze.

DFB-Pokal-Auslosung im Live-Ticker: Auf wen trifft der FC Bayern München?

Update vom 8. November, 12.30 Uhr: In sechs Stunden werden die Kugeln gezogen! Kurz vor Weihnachten am 22. und 23. Dezember gibt es dann Bescherung, wenn die Zweitrundenspiele im DFB-Pokal steigen. Die zwei Drittligisten und die drei Regionalligisten wünschen sich vermutlich das Traumlos FC Bayern München. Welche Begegnungen Losfee Inka Grings auch immer ziehen mag, spannende K.o.-Spiele sind im DFB-Pokal fast schon garantiert.

DFB-Pokal-Auslosung im Live-Ticker: 2. Runde mit fünf Amateurklubs

Erstmeldung vom 6. November: Köln - Mit etwas Verzögerung findet am Sonntag, den 8. November, die Auslosung der 2. Runde des DFB-Pokals statt. Erst am Sonntag stand nach dem Schalker Sieg gegen Schweinfurt 05 am Dienstagabend das komplette Teilnehmerfeld fest. Aufgrund eines langen Rechtsstreits um die Partie zwischen den Schweinfurtern und Türkgücü München wurde mit dem Spiel auch die Auslosung verschoben.

DFB-Pokal-Auslosung: Partien der 2. Runde werden bestimmt - Inka Grings Losfee in Köln

Nun findet sie jedoch im TV-Studio in Köln statt, ursprünglich sollte sie im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund durchgeführt werden, was aufgrund der Corona*-Pandemie nicht mehr möglich ist. Ziehungsleiter der Pokal-Auslosung ist DFB-Vizepräsident Peter Frymuth, als Losfee wird die Ex-Nationalspielerin Inka Grings fungieren. Die Veranstaltung wird im Rahmen der Sportschau ab 18.30 Uhr in der ARD laufen*, wie der Deutsche Fußball-Bund* am Dienstag bekannt gab.

Doch wie genau läuft die Bestimmung der Partien der 2. Hauptrunde genau ab? Wie in der ersten Runde wird es zwei Lostöpfe geben. Der Profitopf schließt alle Teams aus der Bundesliga* sowie der 2. Bundesliga* ein, der sogenannte Amateurtopf beinhaltet alle Teams ab der dritten Liga.

DFB-Pokal-Auslosung: Kracher-Partien in der 2. Runde möglich - Harter Gegner für den FC Bayern?

Zu Beginn der Auslosung werden den fünf verbleibenden Amateurteams jeweils die Profiteams zugelost. Die restlichen Profiteams werden untereinander zugelost, wobei das zuerst gezogene Team das Heimrecht zugesprochen bekommt. Erst ab dem Achtelfinale werden alle Loskugeln direkt aus einem Topf gezogen. Somit könnte bereits in der 2. Runde ein Spitzenspiel zwischen dem Rekord-Pokalsieger* FC Bayern und Borussia Dortmund* oder RB Leipzig stattfinden. Die Spiele sollen am 22. und 23. Dezember ausgetragen werden.

Wie jedes Jahr hofft ganz Fußball-Deutschland auf eine Sensation, wie die starken Auftritte des damaligen Regionalligisten 1. FC Saarbrücken in der vergangenen. Der Drittliga-Aufsteiger drang bis ins Halbfinale vor und schlug dabei unter anderen Fortuna Düsseldorf und den 1. FC Köln. In dieser Saison sind nur noch drei Teams aus der viertklassigen Regionalliga sowie zwei Drittliga-Mannschaften im Pokal übrig. In unserer Übersicht finden Sie das komplette Teilnehmerfeld. (ajr) *tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auslosung der 2. Runde im DFB-Pokal: Der Profitopf

1. Bundesliga:
FC Bayern MünchenBorussia Dortmund
RB Leipzig FC Augsburg
1. FC KölnVfL Wolfsburg
Union BerlinBorussia Mönchengladbach
Werder Bremen1. FSV Mainz 05
TSG HoffenheimVfB Stuttgart
Bayer 04 LeverkusenEintracht Frankfurt
SC FreiburgFC Schalke 04
2. Bundesliga:
Eintracht Braunschweig SpVgg Greuther Fürth
Jahn RegensburgFortuna Düsseldorf
SV SandhausenHolstein Kiel
SV Darmstadt 98Hannover 96
SC Paderborn 07 VfL Osnabrück
VfL Bochum

Auslosung der 2. Runde im DFB-Pokal: Der Amateurtopf

3. Liga:
SV Wehen WiesbadenDynamo Dresden
Regionalliga:
SSV Ulm 1846 Fußball Rot-Weiss Essen
SV Elversberg

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

TV-Experte erklärt: Warum der BVB nach dem Debüt von Youssoufa Moukoko lechzt
TV-Experte erklärt: Warum der BVB nach dem Debüt von Youssoufa Moukoko lechzt
TV-Experte erklärt: Warum der BVB nach dem Debüt von Youssoufa Moukoko lechzt
Champions League: RB Leipzig bei Paris Saint-Germain live im TV und im Live-Stream
Champions League: RB Leipzig bei Paris Saint-Germain live im TV und im Live-Stream
Champions League: RB Leipzig bei Paris Saint-Germain live im TV und im Live-Stream
Schalke hält Tasmania-Kurs - Fragt sich, was trainieren die?
Schalke hält Tasmania-Kurs - Fragt sich, was trainieren die?
Schalke hält Tasmania-Kurs - Fragt sich, was trainieren die?
Joachim Löws Schicksalstag steht fest - DFB-Mitteilung lässt aufhorchen: „Das gehört sich so“
Joachim Löws Schicksalstag steht fest - DFB-Mitteilung lässt aufhorchen: „Das gehört sich so“
Joachim Löws Schicksalstag steht fest - DFB-Mitteilung lässt aufhorchen: „Das gehört sich so“
FC Bayern gegen Düren im TV: DFB-Pokal live im Live-Stream und Free-TV
FC Bayern gegen Düren im TV: DFB-Pokal live im Live-Stream und Free-TV
FC Bayern gegen Düren im TV: DFB-Pokal live im Live-Stream und Free-TV

Kommentare