+
Lukasz Piszczek (links) bleibt dem BVB wohl auch in der kommenden Saison erhalten.

Borussia Dortmund

BVB stattet Star mit neuem Vertrag aus

Borussia Dortmund hat den Vertrag eines Stars vorzeitig verlängert. Der Routinier bleibt dem BVB damit ein weiteres Jahr erhalten.

Dortmund - Borussia Dortmund* treibt seine Personalplanungen für die Saison 2020/21 trotz der Corona-Krise voran. Dabei geht es in diesem Fall um die Zukunft von Lukasz Piszczek, wie wa.de* berichtet.

Offenbar ist die Entscheidung gefallen, dass der 34 Jahre alte Abwehr-Routinier Piszczek seinen im Sommer auslaufenden Vertrag um ein weiteres Jahr bis 2021 verlängert hat, schreiben Bild und Sport Bild.

Piszczek wird also Teil der Mannschaft bleiben, die weiter versuchen wird, am FC Bayern vorbeizukommen. Emre Can hatte diesbezüglich erst jüngst eine Kampfansage formuliert.

*wa.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Baugrundstück ist wieder zugewachsen - das passiert jetzt an der Ewaldstraße 
Baugrundstück ist wieder zugewachsen - das passiert jetzt an der Ewaldstraße 
In Waltrop gibt's jetzt einen Mietspiegel: Ein Fachmann erklärt, warum das sinnvoll ist 
In Waltrop gibt's jetzt einen Mietspiegel: Ein Fachmann erklärt, warum das sinnvoll ist 
Zechengelände wieder im Fokus: Illegale Rennen, nächtliche Gelage, viele Verstöße 
Zechengelände wieder im Fokus: Illegale Rennen, nächtliche Gelage, viele Verstöße 
Coronavirus: Nur noch 37 aktuelle Fälle im Kreisgebiet, Mehrwertsteuersatz in der Gastronomie sinkt
Coronavirus: Nur noch 37 aktuelle Fälle im Kreisgebiet, Mehrwertsteuersatz in der Gastronomie sinkt
"Wir planen zweigleisig" - Zieht sich der TuS Haltern aus der Regionalliga zurück?
"Wir planen zweigleisig" - Zieht sich der TuS Haltern aus der Regionalliga zurück?

Kommentare