+
Mark Uth will durchstarten beim FC Schalke 04.

FC Schalke

Mark Uth zurück auf dem Platz – Konkurrenzkampf eröffnet beim S04

Mark Uth hat Ansprüche. An sich selbst und an den FC Schalke 04. Nach einer langen Verletzung will er wieder durchstarten.

Gelsenkirchen – Mark Uth ist Stürmer, er fühlt sich im Zentrum wohl beim FC Schalke – auch auf der Zehn, wenn es nach ihm geht. Das Problem: Da ist zurzeit Amine Harit gesetzt.

Wie wa.de* berichtet, will Uth den Konkurrenzkampf in der Offensive – ähnlich wie Markus Schubert im Tor mit Alexander Nübel – eröffnen. Coach David Wagner jedenfalls hat genügend Auswahl. Zudem könne er Problem-Profi Nabil Bentaleb ebenfalls wieder eingliedern.

Genügend Auswahl hat übrigens auch Revierrivale Borussia Dortmund aktuell. Gleich zwei Ex-Stürmer haben gegen den BVB geschossen. Erst stichelte Bayern-Stürmer Robert Lewandowski gegen seinen Ex-Verein, dann übte Ex-Stürmer Andrej Yarmolenko scharfe Kritik am Umgang von Borussia Dortmund mit ihm, wie wa.de* ebenfalls berichtet. maho

*wa.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Fußballkreis berät sich am Dienstag 
Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Fußballkreis berät sich am Dienstag 
Ins Gesicht geschlagen und mit Flasche beworfen: Streit eskaliert am Busbahnhof
Ins Gesicht geschlagen und mit Flasche beworfen: Streit eskaliert am Busbahnhof
Rechte Hetze auf Schlägel und Eisen in Herten - und eine ziemlich kreative Reaktion
Rechte Hetze auf Schlägel und Eisen in Herten - und eine ziemlich kreative Reaktion
Waltrop, Langendorf und der Schildbürgerstreich der Planungsbehörde
Waltrop, Langendorf und der Schildbürgerstreich der Planungsbehörde

Kommentare