+
Verlässt Omar Mascarell den FC Schalke 04?

Bahnt sich ein Transfer-Hammer an?

Schalke 04: Dieser Star soll ebenfalls auf der Liste eines anderen Vereins stehen

Auf Schalke dreht sich das Wechselkarussell immer schneller: Nach Breel Embolo könnte nun ein weiterer Star die Königsblauen verlassen. 

Gelsenkirchen - Beim FC Schalke 04 dreht sich das Transferkarussell weiter: Breel Embolo hat die Königsblauen bereits in Richtung seines neuen Vereins Borussia Mönchengladbach verlassen. Torhüter Ralf Fährmann steht kurz vor dem Absprung in die Premier League zu Norwich City. Zusätzlich wird Cedric Teuchert an Bundesliga-Absteiger Hannover 96 verliehen. 

Schalkes Mascarell - Wechsel an die Weser? 

Nun könnte sich ein weiterer Wechsel anbahnen: Wie Sky Sport berichtet, soll Werder Bremen an einer Verpflichtung des Schalker Mittelfeldspielers Omar Mascarell interessiert sein.

Für Omar Mascarell wäre es nach einer schwierigen Saison auf Schalke ein Neustart: Der Mittelfeldspieler war oft verletzt, konnte erst in der Rückrunde wieder in Schwung kommen: Er absolvierte seit Jahreswechsel zehn Spiele (eine Torvorlage). Davon machte der Spanier sieben Spiele von Beginn an - ein wichtiger Baustein kann der 26-Jährige nur dann sein, wenn ihn gerade keine Verletzung plagt. 

Schalke-Kader soll verkleinert werden

Ganz überraschend wäre ein Wechsel nicht - zumal Schalke den aktuellen Kader unter Neu-Trainer David Wagner noch deutlich verdünnen möchte: Teure Missverständnisse wie Außenbahn-Spezi Yevhen Konoplyanka und Mittelfeld-Spieler Nabil Bentaleb sollen nach Möglichkeit noch abgegeben werden. Mit Mascarell würde hier weiterer Platz geschaffen werden. Außerdem steht mit dem 24-jährigen Belgier Benito Raman ein weiterer Mittelfeld-Spieler kurz vor dem Sprung nach Gelsenkirchen, wie 24VEST.de im Transfer-Ticker zum FC SChalke 04 berichtet. 

Eine Verbindung an die Weser ist ebenfalls nicht ganz neu: Bereits im letzten Jahr haben etliche Medien über ein Interesse Werders an Mascarell berichtet. 

Schalke kaufte Mascarell vor einem Jahr

Omar Mascarell wechselte vor der zurückliegenden Saison von Real Madrid nach Gelsenkirchen. Der Spieler war vor seinem Wechsel jedoch an Eintracht Frankfurt verliehen. Hier zeigte der Spanier seine Klasse: Er absolvierte 28 Bundesliga-Spiele für die Eintracht und war ein sicherer Ballverteiler im Mittelfeld. 

Aus diesem Grund dürfte die Ablösesumme beim Wechsel nach Gelsenkirchen im vergangenen Jahr 10 Millionen Euro betragen haben. Aktuell ist Mascarell laut transfermarkt.de noch 8 Millionen Euro wert. 

rath

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Herten: Erst feiern sie, dann gibt es Schläge und Tritte - und jetzt eine Strafanzeige 
Herten: Erst feiern sie, dann gibt es Schläge und Tritte - und jetzt eine Strafanzeige 
Transformer trifft auf Audi in Handtaschen-Optik - das war die "Wrapping World" in Herten
Transformer trifft auf Audi in Handtaschen-Optik - das war die "Wrapping World" in Herten
Die zwei vermissten Jungen (8/12) aus Disteln wurden gefunden 
Die zwei vermissten Jungen (8/12) aus Disteln wurden gefunden 
Autofahrerin kommt von der Straße ab und prallt gegen einen Baum
Autofahrerin kommt von der Straße ab und prallt gegen einen Baum
Kein Parkplatz an der Kinderklinik: So soll die katastrophale Situation ein Ende nehmen
Kein Parkplatz an der Kinderklinik: So soll die katastrophale Situation ein Ende nehmen

Kommentare