+
Der Kapitän schwört sein Team ein: Christoph Bruns und Citybasket leisteten in Salzkotten ganze Arbeit.

Basketball

Citybasket legt den Grundstein im ersten Viertel

  • schließen

RECKLINGHAUSEN - Citybasket feiert in der Regionalliga West den zweiten Auswärtserfolg: Recklinghausen setzt sich bei den Accents Baskets Salzkotten mit 76:68 durch. Vor allem im ersten Viertel ist die Mannschaft von Trainer Johannes Hülsmann nicht zu bremsen.

Erst Fast-Break Leverkusen, jetzt der TV Salzkotten: Auswärts hat Citybasket Recklinghausen seine Pflicht in der Regionalliga West bislang tadellos erfüllt. Beim 76:68-Erfolg in Ostwestfalen zeigte die Mannschaft von Trainer Johannes Hülsmann am Samstag streckenweise ihre beste Saisonleistung. Vor allem das erste Viertel überzeugte den Coach: „Wir sind sehr gut gestartet, waren konzentriert, haben den Ball schnell bewegt und gut auf ihn aufgepasst“, sagte der Hülsmann hinterher. „Das war eine richtig gute, geschlossene Leistung.“ Mit 27:14 gingen die ersten zehn Minuten in der Hederauenhalle klar an die Gäste. Im zweiten Viertel baute Citybasket, das im US-Amerikaner Chris Longoria mit 24 Punkten seinen besten Schützen hatte, den Vorsprung sogar noch aus.. 46:32 für Recklinghausen lautete das Ergebnis zur Pause. Als die Gastgeber nach der Halbzeit in der Defensive intensiver zur Sache gingen, benötigten die Gäste ein paar Minuten, um sich an die neue Gangart zu gewöhnen. „Zu unkonzentriert“ und „zu weich“ habe seine Mannschaft da agiert, monierte Trainer Hülsmann. Vor allem Philipp Spettmann hielt in der Phase energisch dagegen. Johannes Hülsmann: „Großes Lob an ‚Spetti‘: Er hat uns da am Leben erhalten.“ Im Verlauf des dritten Viertels fingen sich die Recklinghäuser wieder und hielten den Schaden in Grenzen. Mit einem Vorsprung von sieben Punkten für Citybasket ging es in das letzte Viertel. Und in dem ließen die Gäste nichts mehr anbrennen: Die Recklinghäuser entschieden das Viertel mit 13:12 für sich.

Citybasket RE: Longoria 24/3, Gilberti 3/1, Barga 2, Bruns 13/3, Turner 12, Charfreitag, Letailleur 8/2, Spettmann 10, Bredeck 4, Kaprolat

Viertel: 14:27, 18:19, 24:17, 12:13

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Polizei fahndet nach Schlägerin - Tatverdächtige ist auf einem Foto gut zu erkennen
Polizei fahndet nach Schlägerin - Tatverdächtige ist auf einem Foto gut zu erkennen
Überfall auf "Fressnapf" in Marl: Polizei sucht nach diesem Täter
Überfall auf "Fressnapf" in Marl: Polizei sucht nach diesem Täter
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - eine Frage ist geklärt
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - eine Frage ist geklärt
Schwerer Unfall am Kommunalfriedhof in Herten mit zwei Verletzten
Schwerer Unfall am Kommunalfriedhof in Herten mit zwei Verletzten
Parken vor Wohnen West in Marl ist oft Glückssache
Parken vor Wohnen West in Marl ist oft Glückssache

Kommentare