+
Endlich geht's los: Juan Barga (l.) und Citybasket sind in Leverkusen zu Gast.

Basketball

Citybasket will unter die „Top 4“ der Regionalliga

  • schließen

RECKLINGHAUSEN - Die Saisonvorbereitung ist erledigt, Trainer Johannes Hülsmann sieht Citybasket für die Regionalliga-Saison gerüstet. Am Sonntag starten die Recklinghäuser um 16 Uhr bei Aufsteiger Fast-Break Leverkusen in die neue Spielzeit.

Sportlich läuft es rund beim SC Fast-Break Leverkusen: Binnen vier Jahren ist der Verein aus der Landesliga in die 1. Regionalliga durchgestartet. Den Start allerdings musste der Klub verschieben: Die neue Spielstätte, der Halle des Leverkusener Heisenberg-Gymnasiums, ist an diesem Samstagabend nicht frei, das Spiel Fast-Break Leverkusen gegen Citybasket wurde auf Sonntagnachmittag verlegt. Ideal ist das nicht, auch die Recklinghäuser hätten die Saison gern am Samstagabend eröffnet. „Auf der anderen Seite ist das kein Thema, mit dem wir uns groß beschäftigen sollten“, sagt Trainer Johannes Hülsmann. „Konzentrieren wir uns auf den Gegner. Der ist sehr gut eingespielt, tritt als Team auf und verfügt über viel Routine. Wir nehmen Leverkusen, sehr, sehr ernst.“ Personalsorgen hat Hülsmann nicht. Rechtzeitig zum Start sind alle Blessuren auskuriert, Citybasket schöpft in Leverkusen aus dem Vollen. Für den Auftakt sieht der Coach seine Mannschaft denn auch gerüstet. Die Vorbereitung lief zwar etwas schleppend an, so Hülsmann: „Aber in den letzten Wochen hat die Mannschaft besser trainiert und auch gut gespielt. Mit der Leistung im Test gegen Grevenbroich (77:75) war ich zufrieden.“ Die Neuzugänge Chris Longoria, Juan Barga und Theo Turner schließt der Trainer ausdrücklich ein. Was am Ende dabei herauskommen kann? Eine überragende Mannschaft wie die WWU Baskets Münster in der letzten Saison sieht Trainer Hülsmann n der Klasse nicht: „Aber in der Breite ist die Liga wohl stärker geworden. Da haben einige aufgerüstet. Am Ende wollen wir zu den besten vier Teams gehören.“

Fast Break Leverkusen - Citybasket Recklinghausen, So., 16 Uhr, Halle Heisenberg-Gymnasium, Werner-Heisenberg-Straße 1

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Zusammenstoß auf der Halterner Straße in Marl - Feuerwehr befreit Verletzte aus ihren Autos 
Zusammenstoß auf der Halterner Straße in Marl - Feuerwehr befreit Verletzte aus ihren Autos 
Kein Anschluss unter dieser Stadt - Marl verliert wichtige Zug-Verbindung
Kein Anschluss unter dieser Stadt - Marl verliert wichtige Zug-Verbindung
Transporter wird seit einem Jahr nicht bewegt - was die Behörden jetzt tun können
Transporter wird seit einem Jahr nicht bewegt - was die Behörden jetzt tun können

Kommentare