Tyson Kanseyo (l.) von Citybasket Recklinghausen setzt zum Wurf an.
+
Tyson Kanseyo (l.) wurde während der Corona-Pause erfolgreich am Ellenbogen operiert.

Basketball

Die Corona-Zwangspause nutzen verletzte Sportler, um wieder fit zu werden - so wie dieser Basketballer

  • Jochen Börger
    vonJochen Börger
    schließen
  • Olaf Nehls
    schließen

„Hauptsache gesund“, lautet seit geraumer Zeit die Losung – und wer Verletzungen auskurieren muss, macht das in der spielfreien Zeit während der Corona-Zwangspause. So wie dieser Basketballer von Regionalligist Citybasket Recklinghausen.  

Jüngst war Tyson Kanseyo vom Basketball-Regionalligisten Citybasket Recklinghausen mit einem Verband am rechten Arm zu sehen. Der Grund: Kanseyo unterzog sich im Klinikum Vest einer notwendig gewordenen Operation am Ellenbogen, die komplikationslos verlief. Anfang kommenden Jahres soll er wieder voll einsatzfähig sein. Wobei in diesem Zusammenhang wohl besser der Begriff „trainingsfähig“ gelten sollte. Denn dass – wie ursprünglich noch vor kurzem erhofft – der Spielbetrieb in der Regionalliga bereits im Januar fortgesetzt wird, erscheint allen Verantwortlichen inzwischen als nahezu aussichtslos.

Neuer Starttermin Anfang März

Anfang März steht als neuer Starttermin für die Meisterschaft im Raum. Tatenlos herumzusitzen kommt für das Team von Trainer Johannes Hülsmann aber nicht infrage. „Alle ziehen gut mit“, sagt der Citybasket-Coach mit Blick auf das Fitness-Programm für seine Spieler. Zudem steht jeweils mittwochs eine umfangreiche Video-Analyse auf dem Programm.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Drei Neue bei der DJK Spvgg. Herten, aber was hat Coach Sascha Vitolins vor?
Drei Neue bei der DJK Spvgg. Herten, aber was hat Coach Sascha Vitolins vor?
Drei Neue bei der DJK Spvgg. Herten, aber was hat Coach Sascha Vitolins vor?
Auch Volleyballer müssen warten - das sind nun die Pläne des Verbandes
Auch Volleyballer müssen warten - das sind nun die Pläne des Verbandes
Auch Volleyballer müssen warten - das sind nun die Pläne des Verbandes
Vom Spitzenreiter der Bayernliga zum Schlusslicht der Oberliga: Oberwahrenbrock heuert in Hamm an
Vom Spitzenreiter der Bayernliga zum Schlusslicht der Oberliga: Oberwahrenbrock heuert in Hamm an
Vom Spitzenreiter der Bayernliga zum Schlusslicht der Oberliga: Oberwahrenbrock heuert in Hamm an
RW Erkenschwick: Über diese Abmeldung hat sich der Trainer schon etwas gewundert
RW Erkenschwick: Über diese Abmeldung hat sich der Trainer schon etwas gewundert
RW Erkenschwick: Über diese Abmeldung hat sich der Trainer schon etwas gewundert
Trauer im Fußball-Kreis: Peter Anders ist im Alter von 71 Jahren verstorben
Trauer im Fußball-Kreis: Peter Anders ist im Alter von 71 Jahren verstorben
Trauer im Fußball-Kreis: Peter Anders ist im Alter von 71 Jahren verstorben

Kommentare