+
Wo geht's hier zum Korb? Dijon Smith und die Löwen fordern den Tabellenführer.

Basketball

Löwen zum Spitzenspiel nach Düsseldorf

HERTEN - Dieser Abend hat es in sich in der Regionalliga West: Die Hertener Löwen reisen zum Tabellenführer ART Giants Düsseldorf. Bei vier Punkten Rückstand ist klar: Der Verfolger braucht einen Coup am Rhein.

„Dass Düsseldorf das beste Team hat, darüber brauchen wir nicht zu reden“, sagt auch Löwen-Trainer Cedric Hüsken. „Sie haben die tiefste Bank.“ Soll heißen: Wenn andere ihre Talente aufs Parkett schicken, tauschen die ART Giants Topspieler gegen Hochkaräter. Für Hüsken und die Löwen kein Grund, vor dem Duell mit dem Tabellenführer Reißaus zu nehmen. „Ich finde, wir brauchen uns mit unserem Kader nicht zu verstecken, vor allem auf den großen Positionen“, sagt der Hertener Coach. Daneben verweist Hüsken auf die knappen Düsseldorfer Erfolge etwa gegen BG Hagen oder TV Ibbenbüren. „Wir sind Sportler, wir schenken nichts her. Wir haben ein Konzept erarbeitet und mit dem wollen wir Düsseldorf ärgern.“ Ein wichtiger Bestandteil darin: Wie stoppen die Löwen den ehemaligen Hertener DeShaun Cooper? Der US-Aufbauspieler ist Dreh- und Angelpunkt bei den Gastgebern. „Er sorgt für die Struktur und steuert viele Punkte bei. Ihm den Spaß zu nehmen, das wird in der Defensive eine unserer Hauptaufgaben sein.“ In der Trainingswoche hat Hüsken bei seiner Mannschaft den Willen verspürt, sich in die Aufgabe zu knien. „Alle sind fit, alle sind heiß “, sagt der Trainer. Gut so. Denn sollte der Tabellenführer nun auch die Löwen schlagen, wäre es bei dann schon drei Niederlagen fast unmöglich, die ART Giants noch einzufangen.

ART Giants Düsseldorf - Hertener Löwen; Sa., 19 Uhr – neue Deifachhalle Comenius-Gymnasium, Navi: Hansaallee 90, 40547 Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Nächster Tiefschlag: Freigabe der Hebewerkbrücke bleibt für lange Zeit ausgeschlossen
Nächster Tiefschlag: Freigabe der Hebewerkbrücke bleibt für lange Zeit ausgeschlossen
Volksbank Waltrop: 235 Ja-Stimmen für die Fusion mit Dortmund
Volksbank Waltrop: 235 Ja-Stimmen für die Fusion mit Dortmund
Polizei darf Daten des Bandidos-Chefs speichern - Grund sind etliche Vorstrafen
Polizei darf Daten des Bandidos-Chefs speichern - Grund sind etliche Vorstrafen
Zehn gute Gründe, um den Recklinghäuser Weihnachtsmarkt zu besuchen
Zehn gute Gründe, um den Recklinghäuser Weihnachtsmarkt zu besuchen

Kommentare