+
Metropol-Kapitän Erik Neusel, der gegen Gießen 17 Punkte erzielte, nimmt Maß.

Basketball

Metropol auch ohne drei souverän

  • schließen

RECKLINGHAUSEN - Die Metropol Baskets Ruhr haben in der U19-Bundesliga die Heimaufgabe gegen die Gießen 46ers souverän gelöst. Nach dem 86:65 (51:40)-Heimsieg in der Vestischen Arena Alfons Schütt bleibt die Spielgemeinschaft aus dem Revier in ihrer Hauptrundengruppe Zweiter.

Damit vergrößerten die Metropol Baskets im Rennen um einen Playoff-Platz zugleich den Abstand auf Gießen. Die ersten vier Teams der Gruppe ziehen in die Runde der 16 besten deutschen U19-Mannschaften ein. Trotz eines Rückstandes zu Spielbeginn gewann Metropol alle Viertel (26:18; 25:22; 23:15,12:10). Gießen musste auf seinen Leistungsträger Tim Köpple verzichten, der am Abend in der ProB-Liga im Einsatz war, Metropol auf gleich drei Leistungsträger: Valentin Bredeck, Luca Gerke und Leo Kröner meldeten sich am Spieltag krank ab. Umso überraschender, dass die Hausherren die Begegnung sicher im Griff hatten und neben dem Spiel auch den direkten Vergleich mit den Hessen für sich entscheiden konnten. Kapitän Erik Neusel verpasste mit 17 Punkten und 9 Rebounds dabei nur hauchdünn ein Double-Double. Die Metropol Girls kassierten zugleich ihre dritte Niederlage in Folge, womit in der U18-Bundesliga WNBL in der Tabelle die TG Neuss Junior Tigers mit Metropol gleichzogen. Die Neusserinnen setzten sich in Oberhausen bei den Metropols mit 52:64 (21:21, 9:22, 15:11, 7:10) durch. Vor allem im zweiten Viertel lief bei den Metropol Girls nichts mehr zusammen. Zu den zahlreichen Ballverlusten gesellte sich eine große Schwäche beim Freiwurf.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Stabile Gebühren in Datteln: Es bahnt sich sogar Entlastung an
Stabile Gebühren in Datteln: Es bahnt sich sogar Entlastung an
Mann vergisst brennende Kerze – plötzlich steht die ganze Wohnung in Flammen
Mann vergisst brennende Kerze – plötzlich steht die ganze Wohnung in Flammen
TuS 05 Sinsen II erwartet Adler Weseke II zum Kellerduell
TuS 05 Sinsen II erwartet Adler Weseke II zum Kellerduell
AfD-Politiker Brandner historisch abgewählt: Weidel und Gauland voller Wut
AfD-Politiker Brandner historisch abgewählt: Weidel und Gauland voller Wut
Überraschende Wendung in Gelsenkirchen: 13-Jährige hat Spritzen-Attacke wohl erfunden
Überraschende Wendung in Gelsenkirchen: 13-Jährige hat Spritzen-Attacke wohl erfunden

Kommentare