+
In der letzten Saison noch für Metropols U16 am Ball, nun Korbjäger in der U19: Matej Silic vom BSV Wulfen.

Basketball

Metropols U19 bei Turnier auf Platz fünf

REGION - Beim Internationalen Turnier im nordfranzösischen Dechy hat U19-Bundesligist Metropol Baskets Ruhr den fünften Platz belegt

Metropol hat dort schon besser abgeschnitten, 2016 etwa gewann das Team das Turnier. Diesmal fanden die Basketballer aus dem Revier schwer ins Turnier. Nach einer 60:105-Auftaktniederlage gegen die südfranzösische Mannschaft von Cro-Lyon unterlag das Kooperationsteam von Schalke 04, AstroStars Bochum, ETB SW Essen und Citybasket Recklinghausen im zweiten Spiel einer Auswahl aus Paris mit 50:101. Durch Siege gegen Orchies (73:55) und Henin-Beaumont (121:41) glichen die Metropol Baskets ihre Bilanz noch aus. Eine besondere Auszeichnung gab es für Metropols Magnus Langkau von Citybasket: Der 17-jährige Powerforward wurde ins Allstar-Team des Turniers gewählt. Schon in zwölf Tagen geht es für das NBBL-Team der Metropol Baskets Ruhr weiter in der Vorbereitung auf die Bundesliga. Dann tritt die U19 mit gleich zwei Mannschaften bei den RuhrGames in Duisburg an. Gespielt wird am 21. und 22. Juni. Metropol: Withake (Citybasket, 11 Punkte), Kuhfuss (AstroStars, 12), Meesmann (AstroStars, 10), Langkau (Citybasket, 20), Kaprolat (Citybasket, 10), Knaup (Gerthe, 32), Pobric (ETB, 38), Bungart (AstroStars, 41), Jakupovic (Sterkrade, 31), Charfreitag (AstroStars, 24), Silic (Wulfen, 47) Böther (AstroStars, 28).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Autofahrer prallt auf A2 bei Recklinghausen in Sattelzug - Mitfahrer schwer verletzt
Autofahrer prallt auf A2 bei Recklinghausen in Sattelzug - Mitfahrer schwer verletzt
Betrugsverdacht im Reisebüro in Herten - So viele Anzeigen liegen jetzt vor
Betrugsverdacht im Reisebüro in Herten - So viele Anzeigen liegen jetzt vor
Schreie und Bisse: Junge Marlerin wehrt unsittliche Übergriffe ab - Täter ist auf der Flucht
Schreie und Bisse: Junge Marlerin wehrt unsittliche Übergriffe ab - Täter ist auf der Flucht
Feuerwehr befreit eingeklemmten Marler aus seinem Wagen
Feuerwehr befreit eingeklemmten Marler aus seinem Wagen
Frau hat „Blackout“ in Gaststätte - Polizei: Einsatz von KO-Tropfen nicht mehr nachweisbar
Frau hat „Blackout“ in Gaststätte - Polizei: Einsatz von KO-Tropfen nicht mehr nachweisbar

Kommentare