+
Auch mit den vereinten Kräften von (v.l.) Timo Volk, Salman Manzur und Antoine Myers ist Hertens Tospcorer Dejon Smith (25 Punkte, 13 Rebounds) nur schwer zu stoppen.

Basketball

Spannung Fehlanzeige im Derby  zwischen den Hertener Löwen und Citybasket Recklinghausen 

  • schließen

Nach dem kleinen Derby gegen den BSV Wulfen haben die Hertener Löwen auch das große Nachbarschaftsduell für sich entschieden. 86:75 (50:32) hieß es nach 40 einseitigen Minuten gegen Citybasket Recklinghausen.

Die Löwen zeigten dabei von Beginn an, wer Herr im Hause war: Im Nu leuchtete ein 12:4 auf der Anzeigetafel auf – ein Fingerzeig für den weiteren Spielverlauf. Die Löwen bekamen richtig Lust aufs Derby, überzeugten mit gutem Zusammenspiel und führten mit 27:14 und 23:18 Punkten schon zur Pause die Vorentscheidung herbei.

Recklinghäuser hadern mit schwacher Defense Jubel auf Hertener Seite, Frust bei den Recklinghäusern. Spieler wie Fans verfolgten das Geschehen auf dem Parkett konsterniert. „Unsere Defense war unser Problem“, sagte Citybasket-Kapitän Christoph Bruns. „Wenn du 50 Punkte bekommst, wird es schwierig, ein Spiel zu gewinnen. In der zweiten Halbzeit haben wir es besser gemacht.“ 

Gäste sind erst nach der Pause besser im Spiel

In der ließ Citybasket den Löwen nur 35 Punkte zu. Citybaskets Bemühungen, das Ergebnis deutlich aufzupolieren, schlugen zunächst fehl. Weil die Hausherren die passende Antwort parat hatten. Einen 10:0-Punkte-Lauf zum 68:78 stoppte Semir Albinovic mit einem Dreier.

Eine Momentaufnahme, da die Gäste aus Recklinghäuser anschließend eine Schlussoffensive starteten. Zum Missfallen von Headcoach Cedric Hüsken: „Wir haben uns leider zurückgelehnt. So etwas muss nicht sein.“

 Angeführt von Antoine Myers (30 Punkte) kam Citybasket auf 73:81 heran, ehe Mathias Perl in der Schlussminute nervenstark seine Freiwürfe zum 84:74 verwandelte und das Derby damit entschied.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Kurden-Demo in Bottrop: Plötzlich stehen sich 400 Menschen gegenüber - dann fliegen Steine
Kurden-Demo in Bottrop: Plötzlich stehen sich 400 Menschen gegenüber - dann fliegen Steine
Polizei erstattet nach türkischer Kundgebung Strafanzeige
Polizei erstattet nach türkischer Kundgebung Strafanzeige
Entscheidung getroffen: So wird das Banniza-Gebäude an der Kunibertistraße künftig aussehen
Entscheidung getroffen: So wird das Banniza-Gebäude an der Kunibertistraße künftig aussehen
Nächster Brücken-Tiefschlag: Sogar eine Freigabe in 2019 steht jetzt infrage
Nächster Brücken-Tiefschlag: Sogar eine Freigabe in 2019 steht jetzt infrage
Salutieren per Militärgruß - betroffener Vest-Verein nimmt Stellung: "Eine Aktion, die..."
Salutieren per Militärgruß - betroffener Vest-Verein nimmt Stellung: "Eine Aktion, die..."

Kommentare