+
Der dritte Matchball sitzt: Daniel Wernitz (r.) verwandelt gegen seinen früheren Partner Benny Nibbrig. Man beachte: Angesichts des miesen Wetters haben die Protagonisten die typische Bekleidung der Beacher in der Tasche gelassen – lange Hosen, langärmelige Shirts und sogar wärmende Mützen sind angesagt.

Beachvolleyball

Zum Finale zieht Ovelhey den Joker

  • schließen

MARL - Die Letzten werden die Ersten sein – oder: Wie ein miserabler Wochenend-Start schon am Sonntagabend der Vergangenheit angehört. Daniel Wernitz und Niklas Rudolf (DJK Tusa Düsseldorf 06) waren am Samstag beim Turnier in Köln überraschend schnell ausgeschieden.

Ihre kurzfristige Entscheidung, in Marl nachzumelden, bescherte dem Duo den Turniersieg beim Sparkasse Vest Premium Cup in Marl. „Für uns war es nach dem schnellen Aus in Köln wichtig, so viel Spielpraxis wie möglich zu sammeln. Wir wollten unbedingt das Halbfinale und eines der Finale spielen“,sagte Daniel Wernitz nach der Siegerehrung. Der 31-Jährige fügte hinzu, „dass wir uns hier gegen eine durchaus namhafte Konkurrenz durchsetzen konnten“. Außerdem sei der Turniererfolg am Anfang der Beachsaison wichtig für das Selbstvertrauen. Das Preisgeld (der Sparkasse Vest Cup ist mit 1250 Euro dotiert) und 25 Punkte für die deutsche Rangliste gibt es obendrein. Erbitterter Widerstand im Halbfinale Das Siegerteam setzte sich in Marl ohne Satzverlust durch. Im Halbfinale leisteten die Wolf-Brüder Peter und Georg (TV/DJK Hammelburg) erbitterten Widerstand, verloren aber in zwei engen Sätzen 18:21 und 16:21. Im Endspiel trafen Wernitz/Rudolf dann auf Thomas Stark und Benny Nibbrig, einen früheren Beach-Partner von Daniel Wernitz. Auch wenn die beiden Sätze (21:15, 21:18) recht ausgeglichen verliefen, hatte nicht nur Turniersprecher Michael Reschke verdiente Sieger gesehen. Wernitz/Rudolf lagen in beiden Durchgängen fast durchgängig vorne. Auch wenn sich Stark/Nibbrig nicht abschütteln ließen, kamen sie nicht ernsthaft für einen Finalsieg infrage. Deutlich umkämpfter war das kleine Finale, das aus Witterungsgründen parallel zum Endspiel ausgetragen wurde. Niko Meyer (BW Aasee Münster) und Moritz Klein (Jagi Bonn) gewannen den ersten Satz mit 21:15. Die Wolf-Brüder haderten mit sich und dem Schiedsrichter, fanden aber in die Spur zurück. Sie holten sich den zweiten Durchgang mit 21:10 und den Tiebreak gegen einen komplett abbauenden Gegner mit 15:6. Während das unsichere Wetter mit Sonne, Regen, Graupelschauern für die 16 Teams zwar unangenehm war, sich aber nicht leistungshemmend auswirkte, blieben auf der Zuschauertribüne etliche Plätze frei. Auch beim Veranstalter zehrten die niedrigen Temperaturen an den Kräften. Turnierchef Franz Ovelhey von Beach & Volley Marl war am Sonntagabend nach eigenen Worten „fertig“ und gleichzeitig froh, dass es mit der Organisation der Beachtage auch zum 26. Mal ordentlich geklappt hatte. Improvisation inklusive: Da der Verband es versäumt hatte, Schiedsrichter für die Finalbegegnungen zu benennen, zog Ovelhey seinen Joker. Er hatte bei einer Familienfeier vorsorglich seinen Neffen Christoph gebeten, sich für den Notfall zur Verfügung zu stellen. Der leitete das Endspiel – und durfte zur Belohnung dann auch beim Abbau helfen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Rund 5.000 Kinder und ihre (Groß-)Eltern folgen dem Nikolaus beim Zug durch Oer-Erkenschwick
Rund 5.000 Kinder und ihre (Groß-)Eltern folgen dem Nikolaus beim Zug durch Oer-Erkenschwick
Entscheidung um Alexander Nübel naht: Das ist Schalkes Millionen-Plan
Entscheidung um Alexander Nübel naht: Das ist Schalkes Millionen-Plan
EC-Karten-Dieb festgenommen - 41-Jähriger durch Zeugenhinweise enttarnt
EC-Karten-Dieb festgenommen - 41-Jähriger durch Zeugenhinweise enttarnt
Bundesparteitag: Kevin Kühnert zum neuen SPD-Vize gewählt - Heil mit schlechtestem Ergebnis
Bundesparteitag: Kevin Kühnert zum neuen SPD-Vize gewählt - Heil mit schlechtestem Ergebnis
Teuerster Glühwein in ganz Deutschland? Dieser Preis aus München ist unfassbar
Teuerster Glühwein in ganz Deutschland? Dieser Preis aus München ist unfassbar

Kommentare