Einbruch

Der VfR Rauxel hat keine Trikots mehr

Rauxel - Unbekannte Täter sind in das Vereinsheim des Fußball-Kreisligisten VfR Rauxel eingebrochen. Zwei Teams des VfR müssen nun ihre Spiele absagen - denn sie haben keine Trikots mehr.

Unbekannte Täter sind zwischen Dienstag- und Mittwochmorgen in das Vereinsheim des VfR Rauxel an der Vördestraße eingebrochen. Sie brachen die Eingangstür auf und drangen dann in die Räume ein. Nun stehen die zweite und dritte Mannschaft (beide Kreisliga C) des VfR Rauxel ohne Trikots da.

Die Täter stahlen einen Beamer, zwei Fernseher, einen Laptop, einen Drucker, einen Jura-Kaffeevollautomaten, Bargeld aus der Platzwartkasse und drei Trikotsätze. "Das sind Trikotsätze der zweiten und dritten Mannschaft, meine Jungs haben ihre selbst in der Tasche", so Stephan Gil, Trainer der ersten Mannschaft des VfR.

Die Trikots wurden aus der Waschmaschine geklaut

Tatsächlich verschafften sich die Täter Zutritt zum Waschkeller. "Meine Frau hatte zuvor noch eine Wäsche mit Trikots angemacht. Die wurden dann sogar aus der Maschine geklaut", sagte Dirk Rahn, Geschäftsführer der Rauxeler am Donnerstag auf Anfrage unserer Zeitung. "Ich weiß nicht, was die Täter mit den Trikots vorhaben. Schließlich steht da ja VfR Rauxel drauf."

Die nächsten Spiele der zweiten und dritten Mannschaft wurden nun abgesagt. "Ohne Trikots kann man leider nicht spielen", so Dirk Rahn. Er hat im DFB-internen System bereits einen Aufruf gestartet, ob Vereine den Teams Trikots leihen können. Denn bis die Mannschaften neue Jerseys in den Händen haben, könnten Monate vergehen. "Neue Trikots sind teuer und man wartet leider auch lange auf die Lieferung", sagte Dirk Rahn.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Feuerwehr rückt aus zur Bismarckstraße - Kellerbrand im Mehrfamilienhaus
Feuerwehr rückt aus zur Bismarckstraße - Kellerbrand im Mehrfamilienhaus
Der Moskauer Zirkus kommt mit großen Tigern und fliegenden Menschen nach Recklinghausen
Der Moskauer Zirkus kommt mit großen Tigern und fliegenden Menschen nach Recklinghausen
Am Montag startet die Baustelle in Marl-Brassert: Worauf sich Autofahrer einstellen müssen
Am Montag startet die Baustelle in Marl-Brassert: Worauf sich Autofahrer einstellen müssen
Mordkommission ermittelt, Frank Rosin im TV, Drogenfund nach Brand, Freizeittipps zum Wochenende
Mordkommission ermittelt, Frank Rosin im TV, Drogenfund nach Brand, Freizeittipps zum Wochenende
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen

Kommentare