Frauenfußball

Das Derby der Problemteams steigt in der Glückauf-Kampfbahn

Am Sonntag, 30. September, kommt es zum Duell der beiden Frauenfußball-Bezirksligisten SC Arminia Ickern und Victoria Habinghorst. Doch die haben beide derzeit arge Probleme.

Für die beiden Frauenfußball-Bezirksligisten Victoria Habinghorst (11.) und SC Arminia Ickern (13.) sieht sie Situation derzeit nicht so rosig aus. Beide Teams stehen aktuell im Tabellenkeller. Während die Victoria in fünf Saisonspielen schon einen Sieg feiern durfte, hat der SC Arminia erst einen Punkt auf dem Konto. Am Sonntag, 30. September, stehen sich beide Teams in der Glückauf-Kampfbahn gegenüber.

Bei der Victoria wird ein neues Trainer-Duo an der Seitenlinie stehen. Vor knapp zwei Wochen haben Egon Mäder und Marco Reschkowski das Team übernommen. "Ich bin guter Dinge, dass wir die Mannschaft nach vorne bringen können", so Mäder am Freitag. Er sieht viel Potenzial im Habinghorster Team. "Wir haben gute Einzelspielerinnen, nun muss sich das Zusammenspiel noch verbessern", so Mäder.

Arminia hatte zuletzt keine gelernte Keeperin im Tor

Auf der Gegenseite hat Trainer Fabian Elfert derzeit Personalsorgen. Vor allem da ihm zuletzt keine Torhüterin zur Verfügung stand. So auch am Donnerstagabend, als der SC Arminia mit 0:4 (0:3) beim A-Kreisligisten SV Horst-Emscher in der ersten Runde des Kreispokals verlor. "Es sieht danach aus, dass Jessica Middeke am Sonntag aber wieder auflaufen kann", so Elfert. Die Keeperin fiel zuletzt mit einer Fußprellung aus. Zudem hätten seine Spielerinnen gegen Horst-Emscher Probleme mit dem Aschebelag gehabt.

Elfert ist natürlich ebenfalls nicht begeistert von der Tabellen-Situation der Ickernerinnen, aber er gibt sich kämpferisch: "Wir räumen das Feld nun von hinten auf."

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Nächster Tiefschlag: Freigabe der Hebewerkbrücke bleibt für lange Zeit ausgeschlossen
Nächster Tiefschlag: Freigabe der Hebewerkbrücke bleibt für lange Zeit ausgeschlossen
Mega-Deal des BVB: Folgt jetzt der Großangriff auf den FC Bayern?
Mega-Deal des BVB: Folgt jetzt der Großangriff auf den FC Bayern?
Sternschnuppen im November 2019: Wie lange sind Leoniden im November zu sehen?
Sternschnuppen im November 2019: Wie lange sind Leoniden im November zu sehen?
Polizei darf Daten des Bandidos-Chefs speichern - Grund sind etliche Vorstrafen
Polizei darf Daten des Bandidos-Chefs speichern - Grund sind etliche Vorstrafen

Kommentare