Fußball-Bezirksliga

Wacker Obercastrop feiert Erfolg in Resse

Castrop-Rauxel - Die Fußballer des SV Wacker Obercastrop durften sich am Mittwochabend über einen Sieg im Nachholspiel freuen. Die Elf von Trainer Aytac Uzunoglu fuhr im Nachholspiel bei Genclerbirligi Resse (14.) einen 4:0-Erfolg ein.

Den ersten Treffer des Abends erzielte David Queder schon in der fünften Minute. Nach sehenswerter Kombination über die linke Seite tankte sich Queder in den Strafraum und verwandelte den Ball in der langen Ecke. Julain Ucles Martinez hatte noch vor der Pause das 2:0 auf dem Fuß, traf aber nur den Pfosten (30.).

Mitte der zweiten Halbzeit pfiff Schiedsrichter Lukas Morawiec nach Foul an Ucles Martinez Foulelfmeter für Obercastrop. Elvis Shala verwandelte sicher zum 2:0.

Wie Vorstandsmann Martin Janicki berichtete, hielt der Gegner aus Resse spielerisch gut dagegen, kam aber nicht zu nennenswerten Torszenen. Als ein Gegenspieler frei aufs Wacker-Tor zugelaufen ist, war Schlussmann David Scholka jedoch auf dem Posten.

In der Schlussphase schraubten die Obercastroper das Ergebnis weiter in die Höhe. Erst traf der eingewechselte Sascha Schröder zum 3:0 (80.), dann setzte Phil Rosenkranz mit dem 4:0 (82.) den Schlusspunkt.

Damit ist der SV Wacker gerüstet fürs Derby bei der Spvg Schwerin am kommenden Samstag, 14. April, um 17 Uhr am Grafweg.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig
Warum die Feuerwehr die Heizung im Einsatzfahrzeug volle Pulle aufdrehte
Warum die Feuerwehr die Heizung im Einsatzfahrzeug volle Pulle aufdrehte

Kommentare