Fußball

Die SG Castrop erhält den ersten Zuschlag für Stadtmeisterschaft, zögert aber noch

Die Feld-Stadtmeisterschaft wird im Stadion an der Bahnhofstraße über die Bühne gehen. Das Los entscheidet, ob dort auch der Nachwuchs spielt.

Die Würfel sind gefallen bei der Feld-Stadtmeisterschaft der heimischen Fußballer. Die SG Castrop hat vom Stadtsportverband (SSV) den Zuschlag dafür bekommen, die Gastgeberrolle im Sommer für den Castrop-Rauxeler Titelkampf zu spielen.

Nachdem im vergangenen Jahr das Turnier ausgefallen war, wird der Nachfolger des aktuellen Titelträgers von 2017, FC Frohlinde, gesucht.

Die SG Castrop hatte als einziger Verein ihren Hut in den Ring geworfen, als SSV-Vertreter Carsten Cwik Bewerbungen entgegennahm. Als der SG-Vorsitzende Björn Klieve die Nachricht vom Zuschlag bekam, reagierte er eher zurückhaltend. Er sagte: "Wir wollen das eigentlich nur übernehmen, wenn wir auch Gastgeber der Junioren-Stadtmeisterschaften sind."

Drei Kandidaten bei den Junioren

Bei den Nachwuchs-Turnieren haben sich allerdings gleich drei Clubs beworben: neben der SG Castrop auch noch der SC Arminia Ickern und die Spvg Schwerin. Carsten Cwik erklärte, dass nunmehr das Los entscheiden werde, bei welchem Verein die Junioren-Wettbewerbe ausgetragen werden. Die Losfee wird am Dienstag, 2. April, ab 19 Uhr im Bogi?s Jugendzentrum (Leonhardstraße) ermitteln, wem das Glück hold ist.

Für den Fall, dass es nicht seine SG Castrop treffen werde, möchte Björn Klieve noch einmal mit dem Organisations-Team in seinem Verein beraten, ob er auf die Gastgeber-Rolle bei den Senioren verzichten möchte. Klieve betonte am Montag: "Für mich macht nur das Gesamt-Paket Sinn. Da waren wir uns im Verein einig. Und so haben wir auch unsere Marschroute festgelegt. Allerdings werde ich die Entscheidung nicht alleine treffen, sondern nochmals im Gremium darüber sprechen."

Aufstiegsrunden kommen und können zu Überschneidungen führen

Egal, wer den Zuschlag für die Junioren-Spiele bekommt - der Gastgeber muss sich mit dem Thema "SG Castrop" wohl auf jeden Fall auseinandersetzen. Denn es bahnt sich an, dass die A- und B-Junioren der SG Castrop die Aufstiegsrunden zur Bezirksliga erreichen. Die werden nach dem Kreisliga-Saison-Ende (2. Juni) pro Altersklasse an einem Wochentag und an den Wochenenden ausgespielt. Diese Partien können sich also mit Ansetzungen bei der Stadtmeisterschaft überschneiden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Mann in blauer Jacke onaniert vor 70-jähriger Seniorin - Polizei sucht den Unbekannten
Mann in blauer Jacke onaniert vor 70-jähriger Seniorin - Polizei sucht den Unbekannten
Schwerer Unfall im Schacht - Sanitäter müssen sofort Verstärkung holen
Schwerer Unfall im Schacht - Sanitäter müssen sofort Verstärkung holen
Ins Gesicht geschlagen und mit Flasche beworfen: Streit eskaliert am Busbahnhof
Ins Gesicht geschlagen und mit Flasche beworfen: Streit eskaliert am Busbahnhof

Kommentare