Fußball

Gökhan Gül wechselt auf Leihbasis zum SV Wehen Wiesbaden

Der Fußballprofi Gökhan Gül läuft bis zum Saisonende für einen neuen Klub auf. Der 20-Jährige wurde vom Drittligisten SV Wehen Wiesbaden ausgeliehen.

Der Habinghorster Gökhan Gül, der eigentlich beim Erstligisten Fortuna Düsseldorf unter Vertrag steht, wurde am Dienstag vom Drittligisten SV Wehen Wiesbaden ausgeliehen und erhält dort die Rückennummer 28.

"Für mich ist es wichtig, Spielpraxis in einer höheren Liga zu sammeln. Die guten Gespräche mit Trainer Rüdiger Rehm haben mich davon überzeugt, dass der SVWW die richtige Adresse ist, um den nächsten Schritt zu machen", wird der 20-jährige Gül auf der Homepage des SV Wehen zitiert.

Im Duell mit den Nationalspielern

Gökhan Gül absolvierte in dieser Saison 19 Partien für die Düsseldorfer Zweitvertretung in der Regionalliga West. Im Sommer nahm der Defensivspieler sogar am Trainingslager der deutschen Nationalmannschaft vor der WM teil. Er gehörte zum Kader der U21-Auswahl, die im Training als Sparringspartner der A-Mannschaft agierte.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Acht Verletzte - Polizeieinsatz bei Auswärtsspiel des SV Herta bei Westfalia Vinnum
Acht Verletzte - Polizeieinsatz bei Auswärtsspiel des SV Herta bei Westfalia Vinnum
Ermittlungen gegen Hochzeitskorso - Hinweise auf neue Straftaten
Ermittlungen gegen Hochzeitskorso - Hinweise auf neue Straftaten
Kein Rauchmelder – das hätte ein Mann fast mit dem Leben bezahlt
Kein Rauchmelder – das hätte ein Mann fast mit dem Leben bezahlt
Bundesliga-Topspiel im Ticker: Bayern verpasst Lucky Punch
Bundesliga-Topspiel im Ticker: Bayern verpasst Lucky Punch

Kommentare