Fußball-Westfalenpokal

SV Wacker gastiert bei einem Landesligisten

Obercastrop - Seit Mittwochabend kennt der Fußball-Landesliga-Aufsteiger SV Wacker Obercastrop seinen Gegner in der ersten Runde des Westfalenpokals. Die Wackeraner treffen auf einen Landesligsten.

Es geht in der ersten Runde des Westfalenpokals zum Landesligisten FC Wetter. Die Partie muss zwischen dem 29. Juli und 26. August ausgespielt werden. Der SV Wacker hat sich als Bezirksliga-Meister automatisch für den Westfalenpokal qualifiziert, dessen Sieger in die erste Runde des DFB-Pokals der Saison 2019/20 einzieht.

Sollten die Wackeraner gegen Wetter gewinnen, würden sie in der zweiten Runde auf den Sieger der Partie des Westfalenligisten FC Lennestadt gegen den Regionalligisten 1. FC Kaan-Marienborn treffen. In der vergangenen Spielzeit schaffte es der SV Wacker im Westfalenpokal bis ins Achtelfinale, scheiterte dort allerdings im September 2017 mit 2:3 am Westfalenligisten FC Iserlohn.

Die erste Runde des Westfalenpokals:

Gruppe 1

Gruppe 2

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Warum die Feuerwehr die Heizung im Einsatzfahrzeug volle Pulle aufdrehte
Warum die Feuerwehr die Heizung im Einsatzfahrzeug volle Pulle aufdrehte
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig

Kommentare