Handball-Bezirksliga

Die HSG Rauxel-Schwerin kassiert eine Niederlage zum Jahresausklang

Castrop-Rauxel. - Die Bezirksliga-Handballer der HSG Rauxel-Schwerin haben das Jahr 2017 mit einer Niederlage beendet. Beim TuS Hattingen 2 unterlagen die Schützlinge von Trainer Randolf Mertmann am Samstag mit 23:27 (11:12) und gehen als Elfter in die Weihnachtspause.

In der Kreissporthalle an der Goethestraße in Hattingen erwischten die Rauxeler einen schwachen Start und gerieten mit 3:7 in Rückstand. "Danach haben wir zwischenzeitlich richtig guten Handball gespielt", befand Mertmann, dessen Team durch Alexander Materna in der 23. Minute sogar mit 9:8 in Führung ging.

Immerhin mit einem 11:11 hätte die HSG in die Pause gehen können, leistete sich kurz vor dem Seitenwechsel aber eine Unachtsamkeit. "Wir waren 50 Sekunden vor Schluss in Ballbesitz, haben aber doch noch einen Gegentreffer zugelassen", kritisierte Mertmann. Nach dem Seitenwechsel sollte es noch schlechter für sein Team laufen: Hattingen zog innerhalb der ersten Viertelstunde von einem auf sieben Treffer (21:14) Vorsprung davon.

In der Schlussphase startete die HSG, die in Pascal Meyer und Bastian Krause mit jeweils sechs Treffern die besten Werfer hatte, doch noch eine Aufholjagd. Als Meyer auf 23:26 verkürzte, war aber nur noch eine Minute zu spielen. "Es wäre sogar möglich gewesen, das Spiel zu drehen", ärgerte sich Mertmann, "wir haben allerdings in vier Situationen freistehend vor dem Torwart die Chancen vergeben."

Der Trainer war dementsprechend nicht zufrieden. "Ich habe nach wie vor keine Erklärung für unsere Leistungsschwankungen", kommentierte er. "Es ist zwar eine Floskel, aber ein Handballspiel dauert länger als 30 Minuten."

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach dem Feuer in der "Kinderwelt": So äußert sich der Betreiber
Nach dem Feuer in der "Kinderwelt": So äußert sich der Betreiber
Brandursache in RE geklärt, Fahndung nach unsittlicher Berührung, Verkehrschaos vor Schalke-Spiel
Brandursache in RE geklärt, Fahndung nach unsittlicher Berührung, Verkehrschaos vor Schalke-Spiel
Ed-Sheeran-Groove trifft auf 80er-Jahre-Feeling mit Tony Hadley
Ed-Sheeran-Groove trifft auf 80er-Jahre-Feeling mit Tony Hadley
Schalke verliert 0:3 gegen Bayern München - dennoch macht der Auftritt Mut
Schalke verliert 0:3 gegen Bayern München - dennoch macht der Auftritt Mut
Verkehrschaos vor dem Schalke-Spiel gegen Bayern München - aus diesem Grund
Verkehrschaos vor dem Schalke-Spiel gegen Bayern München - aus diesem Grund

Kommentare