Handball-Bezirksliga

HSG Rauxel-Schwerin verpasst die erste Chance auf den vorzeitigen Landesliga-Aufstieg

Die Bezirksliga-Handballer der HSG Rauxel-Schwerin hätten am Mittwochabend den Landesliga-Aufstieg perfekt machen können. Doch der Spitzenreiter Westfalia Hombruch 2 war eine Nummer zu groß.

Die Bezirksliga-Handballer der HSG Rauxel-Schwerin haben es am Mittwochabend verpasst, den vorzeitigen Aufstieg in die Landesliga perfekt zu machen. Beim bereits als Aufsteiger feststehenden Spitzenreiter Westfalia Hombruch II verlor der Tabellenzweite mit 31:35 (14:14). Mit einem Sieg hätte die HSG den Aufstieg sicher gehabt.

Und danach sah es zwischenzeitlich auch aus. Denn die HSG lag im ersten Durchgang fast durchgehend in Führung, zwischenzeitlich sogar mit vier Toren Vorsprung (11:7).

Routinierte Hombrucher nutzen Schwächen in der Defensive aus

Doch nach dem Seitenwechsel drehte sich der Spielverlauf, die Hombrucher nahmen das Heft in die Hand und sicherten sich den Sieg. "Wir waren in der zweiten Halbzeit deutlich schlechter in der Defensive. Gegen so routinierte Hombrucher wird das dann bestraft", sagte der HSG-Coach Sebastian Clausen nach der Partie. Clausen lobte zwar seinen Angriff für 31 erzielte Tore, doch 35 Gegentreffer seien auch beim Spitzenreiter einfach zu viel.

Ihr nächstes Spiel absolviert die HSG nun am Dienstag, 14. Mai, im Nachholspiel gegen den TuS Hattingen II (20.30 Uhr, ASG-Sporthalle). Dann haben die Rauxel-Schweriner die nächste Chance, den Landesliga-Aufstieg perfekt zu machen - wenn der Tabellendritte Westfalia Welper nicht sogar schon am Samstag, 11. Mai, im Auswärtsspiel beim HSC Haltern-Sythen II (11.) keinen Punkt holt und somit die HSG dann bereits aufgestiegen wäre.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Mehrere Autos stoßen in Marl zusammen – vier Verletzte
Mehrere Autos stoßen in Marl zusammen – vier Verletzte
Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Hebewerkbrücke: WSA begründet jetzt, warum es den Vertrag mit der Baufirma nicht kündigt
Hebewerkbrücke: WSA begründet jetzt, warum es den Vertrag mit der Baufirma nicht kündigt
Raubserie versetzte Oer-Erkenschwick in Angst - Täter stehen vor Gericht
Raubserie versetzte Oer-Erkenschwick in Angst - Täter stehen vor Gericht
Wieder Vorfall mit einem Exhibitionisten an einer Bushaltestelle in Herten
Wieder Vorfall mit einem Exhibitionisten an einer Bushaltestelle in Herten

Kommentare