Handball

HSG-Trainer Clausen sagt: "Schalke ist keine One-Man-Show"

Nach zwei spielfreien Wochenenden sind die Handballer der HSG Rauxel-Schwerin (3.) am Samstag, 2. Februar, wieder in der Bezirksliga am Ball. Auch die Frauen des TuS Ickern spielen.

Bezirksliga Ruhrgebiet

Schalke 04 2 - Rauxel-Schwerin Sa 19:00

Die Fahrt für die Mannschaft von HSG-Trainer Sebastian Clausen geht zum Tabellennachbarn FC Schalke 04 II. Die Partie wird um 19 Uhr in der Sporthalle Schürenkamp (Grenzstraße 1) angepfiffen.

Gute Erinnerungen haben die Rauxel-Schweriner an das Hinspiel am ersten Saisonspieltag. Das Duell gewann die HSG mit 29:24 nach einem 15:17-Rückstand zur Pause. Sebastian Clausen meinte im Rückblick auf diese Partie: "Dieser Sieg hat uns als Mannschaft viel gegeben - weil wir schon zu Saisonbeginn gesehen haben, dass wir genügend Kraft haben, auch nach Rückständen die Spiele gewinnen zu können."

17 Tore gegen Spitzenreiter

Clausens Schützlinge müssen sich vor allem vor Fin Sauerland in Acht nehmen. Er spielt auf der halbrechten Position der Gelsenkirchener und hat pro Partie mehr als acht Tore im Durchschnitt erzielt. Im Duell mit Spitzenreiter Westfalia Hombruch II kam Sauerland gar auf 17 Treffer. Sebastian Clausen betonte: "Der FC Schalke ist allerdings keine One-Man-Show." Hier könnten gleich mehrere Angreifer spielentscheidend sein.

Für sein Team gelte es beim Landesliga-Absteiger in Gelsenkirchen, eine solch stabile Abwehrleistung wie im November und Dezember oft gesehen auf das Parkett zu bringen. Dann würden sich auch Gelegenheiten zu schnellen Gegenstößen und Toren ergeben.

Beinahe seine Bestbesetzung kann Clausen aufbieten. Er verzichtet allerdings auf Michel Zimmer, der nach einer langen Verletzungspause wieder in das Training eingestiegen ist. Der Coach sagt: "Mit seinem Finger ist wieder alles in Ordnung. Michel muss sich allerdings noch wieder auf den Handball-Trainingsbetrieb einstellen. Er wird deshalb am Wochenende auch nicht in der zweiten oder dritten Mannschaft zum Einsatz kommen."

Alle dicht zusammen

Aktuell ist die HSG Rauxel-Schwerin Tabellendritter mit drei Punkten Rückstand auf den Liga-Primus Westfalia Hombruch II sowie einen Zähler hinter dem TV Gladbeck (2.). Allerdings haben die Rauxel-Schweriner auch zwei Partien weniger bestritten als Hombruch II. Sebastian Clausen meint: "Ich habe das Gefühl, dass alle Spitzenteams noch lange Zeit dicht zusammenbleiben werden. Selbst wenn eine Mannschaft eine Niederlage kassiert, holt sie den Rückstand wieder auf."

Kreisliga Ind.

TuS Ickern - TuS Hattingen 3 So 18:00

In der Kreisliga geht der TuS Ickern als Tabellendritter in den 14. von 24 Spieltagen. Hier empfängt der TuS am Sonntag, 3. Februar, ab 18 Uhr den abstiegsgefährdeten TuS Hattingen 3 in der Sporthalle an der B235. Ickern hat drei Punkte Rückstand auf die SG Linden-Dahlhausen (1.).

1. Kreisklasse Ind.

Rauxel-Schwerin 2 - TSG Sprockhövel So 18:00

2. Kreisklasse Ind.

Rauxel-Schwerin 3 - TSG Sprockh. 2 So 16:00

TuS Ickern 2 - PSV Gelsenkirchen So 16:00

Frauenhandball

Frauen-Bezirksliga Ruhrgebiet

Bochumer HC 2 - TuS Ickern So 14:00

Die Handballerinnen des TuS Ickern (10.) müssen am Sonntag, 3. Februar, ihr Improvisationstalent beweisen. Denn wenn sie ab 14 Uhr beim Bochumer HC 2 (5.) in der Sporthalle des Lessing-Gymnasiums (Dördelstraße 2) auflaufen, haben sie keine der angestammten Spielerinnen auf der rechten Rückraumposition zur Verfügung.

Das berichtete TuS-Trainer Fabian Wolf am Freitag. Lisa Schnabel und Kristina Müller fallen aus. Noch ist offen, wie die Ausfälle kompensiert werden können.

Bitter ging für den TuS das Hinspiel gegen Bochum 2 aus. Die Ickernerinnen mussten sich im zweiten Saisonspiel im September mit einem 22:22 begnügen. Dabei hatten sie bereits mit 19:16 vorn gelegen.

Coach Wolf sagte: "Der Bochumer HC 2 spielt als Aufsteiger eine gute Saison und steht im oberen Mittelfeld." Wolf meint: "Wir wollen an die gute Leistung aus dem Spiel gegen Welper anknüpfen und vor allem die Dinge, die wir in der zweiten Halbzeit gut gemacht haben, wieder abrufen."

Mit einem Sieg am Sonntag kann sein Team die Abstiegszone endgültig hinter sich lassen.

Frauen-Kreiskl. 2 Ind.

Rauxel-Schwerin - PSV Recklingh. 3 Sa 17:00

Castroper TV - DJK Altendorf So 11:00

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Überraschende Wendung in Gelsenkirchen: 13-Jährige hat Spritzen-Attacke wohl erfunden
Überraschende Wendung in Gelsenkirchen: 13-Jährige hat Spritzen-Attacke wohl erfunden
Razzia in einschlägigen Betrieben im Kreis Recklinghausen - das haben Zoll und Steuerfahnder sichergestellt
Razzia in einschlägigen Betrieben im Kreis Recklinghausen - das haben Zoll und Steuerfahnder sichergestellt
Der nächste Tankstellen-Überfall - nach diesen Tätern fahndet die Polizei
Der nächste Tankstellen-Überfall - nach diesen Tätern fahndet die Polizei
Mann vergisst brennende Kerze – plötzlich steht die ganze Wohnung in Flammen
Mann vergisst brennende Kerze – plötzlich steht die ganze Wohnung in Flammen
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter

Kommentare