Handball

Die HSG Rauxel arbeitet an den eigenen Baustellen, TuS-Frauen hoffen auf müde Gäste

Die Bezirksliga-Handballer der HSG Rauxel-Schwerin benötigen einen Sieg gegen den TV Gladbeck III, um im Aufstiegsrennen zu bleiben. An das Hinspiel denken die HSG-Spieler ungern.

Bezirksliga Ruhrgebiet

Rauxel-Schwerin - VfL Gladbeck 3 So 18:00

Vermeintlich leichtes Spiel haben die Handballer des Bezirksliga-Zweiten HSG Rauxel-Schwerin am Sonntag, 10. März. Ab 18 Uhr haben sie in der heimischen ASG-Sporthalle den abstiegsbedrohten VfL Gladbeck III vor der Brust.

Gegen den Drittletzten der Tabelle hatte die Mannschaft on HSG-Trainer Sebastian Clausen Ende Oktober allerdings nur knapp mit 23:22 (13:9) gewonnen. Sekunden vor der Schluss-Sirene hatte Routinier Björn Wieser den Siegtreffer erzielt. Dadurch hatten die Rauxel-Schweriner nach dem 21:22 den Spieß noch umgedreht.

Coach Clausen erinnert sich an diese spezielle Partie. Er sagte am Freitag: "Das war die Begegnung bei der sich Julian Barth seine schwere Handverletzung zugezogen hat und die Partie für 25 Minuten unterbrochen war. Das war danach kein normales Handballspiel mehr für uns."

Die Gladbecker seien personell eine "Wundertüte", meint Sebastian Clausen. Dort läuft das eine Mal der Stamm der Dritten Mannschaft auf. Ein anderes helfen Akteure von Gladbeck II aus. Es kann aber auch sein, dass ehemalige Oberliga-Akteure zum Zuge können - oder welche der aktuellen A-Jugend. Clausen meint dazu allerdings: "Das ist uns egal, wer für Gladbeck III aufläuft. Wir schauen auf uns, weil wir selbst Baustellen haben."

Keeper Pavlakovik ist im Urlaub

Denn bei seinem eigenen Personal muss der HSG-Trainer Abstriche machen. Keeper Daniel Pavlakovik ist im Urlaub. Daher kommt Jan-Philipp Zautke (HSG 2) in den Kader und ist der Back-Up für Dustin Koch.

Fragezeichen stehen hinter den Einsätzen von Pascal Meyer (Rückenprobleme) und Kreisläufer Luca Ziegler (Hüftprellung). Wieder fit sind wohl Michel Zimmer und Niels Soumagne. Von der HSG-Reserve werden Alexander Materna und Kreisläufer Florian Bellendorf mit dabei sein.

Kreisliga Ind.

Bochumer HC - TuS Ickern So 17:30

1. Kreisklasse Ind.

Rauxel-Schwerin 2 - VfL Bochum So 16:00

2. Kreisklasse Ind.

TuS Ickern 2 - FC Erkenschw. 2 Sa 19:00

Rauxel-Schwerin 3 - VfL Bochum 2 So 14:00

Frauenhandball

Frauen-Bezirksliga Ruhrgebiet

TuS Ickern - ETG Recklingh. So 16:00

Die Bezirksliga-Handballerinnen des TuS Ickern (10.) setzen am Sonntag, 10. März, darauf, dass ihre Gäste mit Müdigkeit zu kämpfen haben. Um 16 Uhr läuft nämlich der Tabellendritte ETG Recklinghausen in der Habinghorster Sporthalle an der B235 ein. Den Kreisstädterinnen wird noch das Kreispokal-Halbfinale vom Freitag gegen Teutonia Riemke (Verbandsliga) in den Knochen stecken.

Auf diese Karte setzt Ickerns Trainer Fabian Wolf. Für sein Team ist es bereits das dritte Saison-Duell mit ETG. Zuletzt hatte der TuS im Kreispokal-Viertelfinale in Recklinghausen mit 19:24 verloren. Das Bezirksliga-Hinspiel wurde noch knapper - mit 24:26 - verloren. Für das Wolf-Team ist es nach den Begegnungen mit SG ETSV Ruhrtal Witten 2 (2./23:30) und ATV Dorstfeld (4./22:26) das dritte Spiel in Serie gegen einen Aufstiegskandidaten.

Fabian Wolf berichtete am Freitag: "Wir haben die Karnevalspause zur Regeneration genutzt. Zum ersten Mal in dieser Saison stehen mir alle Spielerinnen zur Verfügung." Sogar Kristina Müller, die in Frankfurt studiert, ist am Wochenende dabei. Wolf: "Wir haben unter der Woche gut trainiert und wissen, was am Sonntag auf uns zukommt." Oberstes Ziel sei es, am Sonntag die klaren Torchancen zu nutzen. Fabian Wolf meinte: "Dann ist es möglich, die zwei Punkte zu holen."

Frauen-Kreiskl. 1 Ind.

am Hallo Essen - TuS Ickern 2 So 11:00

Frauen-Kreiskl. 2 Ind.

Rauxel-Schwerin - TV Wattenscheid 2 Sa 17:30

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Auto erfasst freilaufendes Pferd
Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Auto erfasst freilaufendes Pferd
So kam dieser Ladenbesitzer in Herten einem iPhone-Betrüger auf die Schliche
So kam dieser Ladenbesitzer in Herten einem iPhone-Betrüger auf die Schliche
Festnahmen nach Tankstellen-Raubserie in Castrop-Rauxel: Es gibt einen neuen Sachstand
Festnahmen nach Tankstellen-Raubserie in Castrop-Rauxel: Es gibt einen neuen Sachstand
Feldwege als Abkürzung: Rasende Autofahrer lassen Anwohner in Suderwich verärgert zurück
Feldwege als Abkürzung: Rasende Autofahrer lassen Anwohner in Suderwich verärgert zurück
Marler findet Skorpion in Wohnung - Feuerwehr eilt zu Hilfe
Marler findet Skorpion in Wohnung - Feuerwehr eilt zu Hilfe

Kommentare