Handball-Wochenende

Utech-Team dreht Spieß noch um, TuS-Frauen gehen "baden"

Der einstige Handball-Landesligist TuS Ickern hat in der Kreisliga auch nach dem 21. von 24 Spielen noch eine Aufstiegschance. Nicht punkten konnten die TuS-Frauen gegen ihren Spitzenreiter.

Kreisliga Ind.

HSV Herbede 2 - TuS Ickern 24:27 (14:12)

ICKERN: Dick; Simon (1), R. Sachweh (2/2), Rodammer (7), Pensky, Wilhelm, B. Böcking (2), Pelzer (2), Kuczpiol (7/1), J-O Becker (5), Häusler (1).

Für den TuS Ickern allerdings ein Kraftakt beim 27:24-Sieg bei Schlusslicht HSV Herbede 2 nötig. Das Team von TuS-Trainer Ralf Utech lag zur Pause mit 12:14 sowie in der siebten Minute der zweiten Halbzeit mit 14:15 im Hintertreffen.

Danach drehten die Ickerner durch zwei Treffer von Nils Rodammer sowie ein Siebenmetertor von Robin Sachweh binnen drei Minuten den Spieß vorentscheidend zum 18:16 um. Danach gelang den Gastgebern kein Ausgleich mehr. Mit jeweils sieben Treffern waren Rodammer und Kuczpiol die Haupt-Torschützen des TuS.

Aktuell verbuchen die Ickerner als Zweite drei Punkte weniger auf ihrem Konto als der aktuelle Spitzenreiter SG Linden-Dahlhausen. Die Ickerner dürfen aber auch noch eine Partie mehr austragen als die Bochumer. Mit denen duelliert sich das Utech-Team auswärts am 4. Mai.

1. Kreisklasse Ind.

DSC Wanne - Rauxel-S. 2 25:21 (12:9)

RAUXEL-SCHWERIN 2: Pies; Mo. Neuhaus (4), Pinzler (2), Hellfaier (2), Nowak (1), Hinzen, Crämer (4), Brinkhoff (1), Materna (5), Fehring (1), Spintzyk (1), Horn.

2. Kreisklasse Ind.

TV Gladbeck 2 - Rauxel-S. 3 25:26 (10:12)

RAUXEL-SCHWERIN 3: Zautke, Pies; Crämer (4), Brüggemann, Speckbacher (2), Kirchberg, Bertelsmeier, Gebert (1), Schäfer (2), Scholz (6) Brinkhoff (2), Clausen (3), P. Kückelmann (6), Mrachacz.

TuS Ickern 2 - DSC Wanne 2 21:28 (8:13)

ICKERN 2: Ress, Stratmann; Fuchs, Kreiner (4), Petrovskiy (5), Richter (1), Werner (2/2), Kampert (2), Seil (3), Goms (3), Störbrock (1).

4. Kreisklasse Ind.

CVJM GE - Castroper TV 23:26 (11:13)

CASTROP: St. Kube, R. Fischer; Stiller (2), Puntus (2), B. Kochstädt (15/2), Matt. Friese (1), Sarna (1), Schaepers (2), H. Witthaus, Welz (3).

Frauenhandball

Bezirksliga

TuS Ickern - Villigst-Ergste 16:28 (8:14)

TuS: D. Skiba; Scheipers, Wolf (2), Bittorf (3), Heyden (1), Bader (3), Bartikowski (1), Albring (1), Schnabel (4), Ittermann (1), Katterle.

Mindestens eine Nummer zu groß war für die Bezirksliga-Handballerinnen des TuS Ickern (10.) der weiterhin unbesiegte Spitzenreiter HVE Villigist-Ergste. Das Team von TuS-Trainer Fabian Wolf zog am Sonntag in eigener Halle deutlich mit 16:28 (8:14) den Kürzeren.

Fabian Wolf sagte nach der Partie: "Sieben Ausfälle gegen Schwerte zu kompensieren - das war eine hohe Hypothek." Vier Spielerinnen der zweiten Mannschaft, die in der zwei Spielklasse tiefer in der Kreisklasse aufläuft, halfen aus.

Schwerte spielte bärenstark in der Abwehr. Wolf: "Wir mussten für jedes Tor, das wir erzielt haben, hart kämpfen." Der Coach betonte, dass seine Schützlinge alles gegeben hätten und "einen guten Job gemacht" hätten.

Jetzt geht der TuS in die Osterpause. Diese endet am Sonntag, 28. April, mit der Partie bei Ewaldi Aplerbeck - dem drittletzten Saisonspiel. Wolf erklärte: "Das Restprogramm wollen wir noch positiv gestalten."

Frauen-Kreiskl. 1 Ind.

TuS Ickern 2 - Elmar Herne 20:13 (8:5)

ICKERN 2: Katzensteiner; Griesche (1), Whlinger, Wlf (2), Figur (7), Cpar, Albring (4), Heyden (2), Selkos, Buchner (1), Balik, Schüer.

Frauen-Kreiskl. 2 Ind.

Castroper TV - HSG Rauxel-S. 16:10 (11:4)

CASTROP: Eckey; Wulke (2), Scheurer (8/2), König, Julich, Schulz, Sandvoß (2/2), Kornetzki, Griese, Wild, L. Schwittek (4/3) - RAUXEL: Gillner, Siewert; Speckbacher, F. Wejer (1), K. Wejer, Ellert (2), Thelen (2), Russ (3/1), Peters, Dittmann (2), L. Friese, Scholz.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Warum die Feuerwehr die Heizung im Einsatzfahrzeug volle Pulle aufdrehte
Warum die Feuerwehr die Heizung im Einsatzfahrzeug volle Pulle aufdrehte
Der Protest geht weiter - warum die Gegner der Straßenbaubeiträge nicht aufgeben
Der Protest geht weiter - warum die Gegner der Straßenbaubeiträge nicht aufgeben
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig

Kommentare