Juniorenfußball

Wer wird neuer Hallenstadtmeister der A-Junioren?

Castrop-Rauxel. - Die heimischen A-Junioren-Fußballer ermitteln am Samstag, 20. Januar, ihren Hallenstadtmeister. Dazu treffen sich fünf Teams ab 18.10 Uhr in der Sporthalle der Willy-Brandt-Gesamtschule und spielen im Modus "Jeder gegen jeden". Der FC Frohlinde gehört zu den Mitfavoriten, doch Trainer Rüdiger Katola steht vor einer schwierigen Aufgabe.

.Zu den Mitfavoriten auf den Titel gehört der FC Frohlinde mit seinem Trainer Rüdiger Katola, der vor einigen Wochen unter freiem Himmel im Kreispokal-Endspiel stand. Katola sagte am Freitag, dass er seine Schützlinge nicht unter Erfolgsdruck setzt. Der Spaß solle im Vordergrund stehen. Am Samstag hat der Coach 14 Akteure zur Verfügung - und muss zwei Spieler auf die Tribüne schicken, weil er nur 12 auf den Spielberichtsbogen schreiben darf.

Wichtiger als der Hallen-Einsatz ist für Katola der Fortgang der Kreisliga A-Saison. Hier geht es für den FCF (8.) bereits tags darauf am Sonntag, 21. Januar, bei Schlusslicht Arminia Holsterhausen weiter. Schon am Mittwoch, 24. Januar, steigt das Derby gegen die Spvg Schwerin (3.).

Ambitionierte Castroper

Tino Westphal, Trainer der SG Castrop, geht die Hallenstadtmeisterschaft ambitioniert an. Er möchte gerne das Turnier gewinnen und sagte am Freitag: "Wenn es klappt, warum nicht?" Der Übungsleiter empfindet es als "schade", dass es in der Altersklasse der A-Junioren nur fünf Teams in Castrop-Rauxel gibt - und daher kein klassisches Turnier mit einem Endspiel möglich ist. Am Samstag wird am Ende die punktbeste Mannschaft der Meister sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Zusammenstoß auf der Halterner Straße in Marl - Feuerwehr befreit Verletzte aus ihren Autos 
Zusammenstoß auf der Halterner Straße in Marl - Feuerwehr befreit Verletzte aus ihren Autos 
Kein Anschluss unter dieser Stadt - Marl verliert wichtige Zug-Verbindung
Kein Anschluss unter dieser Stadt - Marl verliert wichtige Zug-Verbindung
Transporter wird seit einem Jahr nicht bewegt - was die Behörden jetzt tun können
Transporter wird seit einem Jahr nicht bewegt - was die Behörden jetzt tun können

Kommentare