Korfball-Europameisterschaft

Deutsches Team besiegt erstmals favorisierte Belgier

Die deutschen Korfballer haben bei der Europameisterschaft in den Niederlanden den amtierenden Vize-Europameister Belgien mit 20:18 (11:12) besiegt. Sieben Castrop-Rauxeler waren dabei.

Sieben Minuten vor dem Spielende führten die Deutschen mit 18:16 gegen die favorisierten Belgier. "Zu diesem Zeitpunkt dachte ich mir schon: ?Wow, hier kann heute etwas gehen'", so Teammanager Jochen Schittkowski. Zwar glichen die Belgier zum 18:18 aus, doch Steffen Heppekausen (TuS Schildgen) bescherte mit zwei Körben dem deutschen Nationalteam am Sonntag den ersten Sieg über Belgien und die Führung in der Gruppe B. "Das war grandios, das Team hat sehr diszipliniert gespielt", sagte Schittkowski.

Die Leistung der Deutschen, bei denen mit Johanna Gnutt (ein Korb/Schweriner KC) nur eine Castrop-Rauxelerin in der Startacht stand, ist umso höher zu hängen, als dass Belgien gegen Deutschland keinen Spieler schonte. "Das war deren Top-Team. Zwar hat Belgien zuletzt drei, vier Leistungsträger verloren, aber das muss solch eine Top-Nation im Korfball doch auffangen können", so Teammanager Schittkowski.

Zwei heimische Spieler in der Startacht

Die Tabellenführung in der Gruppe B haben die Deutschen inne, da sie bereits am Samstag gegen Portugal mit 17:16 (10:7) gewannen. Gegen die Portugiesen standen mit Anna Schulte (vier Treffer) vom Schweriner KC und Lea Sander (ein Korb) vom KV Adler Rauxel zwei heimische Spieler in der Startacht.

Der Bundestrainerkoordinator Henning Peuters sagte nach der Partie: "In der ersten Halbzeit zeigten wir ein sehr gutes Spiel, wir boten den Portugiesen eine gute Gegenwehr, es war ein Start nach unseren Erwartungen."

Nun geht es am Montag, 15. Oktober, um 18:15 Uhr weiter mit dem letzten Gruppenspiel gegen Tschechien, das bislang zweimal verlor. Über den Modus, ob bei Punktgleichheit der direkte Vergleich oder die Korbdifferenz zählt, herrschte bei Jochen Schittkowski noch Unklarheit. Der Teammanager sagte aber: "Wenn es nach dem direkten Vergleich geht, sind wir selbst bei einer Niederlage bereits Gruppenerster.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Auto erfasst freilaufendes Pferd
Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Auto erfasst freilaufendes Pferd
Drastischer Lebensmittel-Rückruf - Behörden lösen sogar per „Katwarn“-App Gefahren-Alarm aus
Drastischer Lebensmittel-Rückruf - Behörden lösen sogar per „Katwarn“-App Gefahren-Alarm aus
So kam dieser Ladenbesitzer in Herten einem iPhone-Betrüger auf die Schliche
So kam dieser Ladenbesitzer in Herten einem iPhone-Betrüger auf die Schliche
Festnahmen nach Tankstellen-Raubserie in Castrop-Rauxel: Es gibt einen neuen Sachstand
Festnahmen nach Tankstellen-Raubserie in Castrop-Rauxel: Es gibt einen neuen Sachstand
Sternschnuppen im November 2019: Wann erreichen Leoniden ihr Maximum? 
Sternschnuppen im November 2019: Wann erreichen Leoniden ihr Maximum? 

Kommentare