+
Abpfiff: Westfalen stellt den Fußballbetrieb vorerst ein.

Fußball

Corona-Krise: Der Amateurfußball stellt den Betrieb ein

  • schließen

Nun zieht auch der Amateurfußball die Konsequenzen: Wegen der Ausbreitung des Cronavirus wird der Spielbetrieb in Westfalen und im Fußballkreis Recklinghausen gestoppt.

  • Westfalen und der Fußballkreis stellen den Spielbetrieb ein
  • Bis zum 19. April fallen alle Spiele. 
  • Dann wird neu entschieden.

Hans-Otto Matthey, der Vorsitzende des Fußballkreises Recklinghausen, teilte allen Vereinen im Kreis am Morgen mit: Der Betrieb wird gestoppt - und zwar zunächst bis zum 19. April. Das gilt selbstverständlich für Junioren wie Senioren.

"Bis dahin wird es keine Meisterschaftsspiele oder Freundschaftsspiele mehr geben. Ich bin froh, dass der Verband und die Kreise jetzt Klarheit haben", sagt Matthey.

Appell an die Vereine

Wie die Vereine mit ihrem Trainingsbetrieb umgehen, bleibt ihnen überlassen. Matthey appelliert an die Klubs, ihre Verantwortung wahrzunehmen. 

"Wir sind natürlich alle betrübt, wir lieben unseren Sport", sagt der Recklinghäuser. "Aber es gibt jetzt Wichtigeres als Fußball. Alles, was nicht unbedingt nötig ist, sollten wir einstellen."

In den kommenden Wochen soll dann von den Fußball-Instanzen entschieden werden, wie es weitergeht - und ob überhaupt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Ein "Knaller" für Herten: Investor nennt erstmals Mieter für das neue Herten-Forum 
Ein "Knaller" für Herten: Investor nennt erstmals Mieter für das neue Herten-Forum 
"Demokratisches Experiment": So sammelt der Radentscheid Unterschriften für das Bürgerbegehren
"Demokratisches Experiment": So sammelt der Radentscheid Unterschriften für das Bürgerbegehren
Mediziner aus dem Ruhrgebiet mit heftiger Kritik zur Coronavirus-Strategie: "Wir behandeln Patienten, die nicht zu retten sind"
Mediziner aus dem Ruhrgebiet mit heftiger Kritik zur Coronavirus-Strategie: "Wir behandeln Patienten, die nicht zu retten sind"
Kraftwerksleiter erklärt: Welche Maßnahmen Trianel ergriffen hat
Kraftwerksleiter erklärt: Welche Maßnahmen Trianel ergriffen hat
Fahrer haut ab: Vierjähriger läuft zwischen Autos hervor und wird bei Unfall schwer verletzt
Fahrer haut ab: Vierjähriger läuft zwischen Autos hervor und wird bei Unfall schwer verletzt

Kommentare