+
Bülent Kirkagac stelle wieder einmal seinen Torriecher unter Beweis.

6:2-Erfolg in Henrichenburg

Kültürspor siegt souverän

  • schließen

DATTELN - Kültürspor geriet mit nur zehn Spielern zwar zwischenzeitlich beim TuS Henrichenburg II zwar in Rückstand. Als dann aber der elfte Mann da war, setzten sich die Gäste sicher mit 6:2 (3:2) durch.

Auch zu zehnt ging Kültürspor in Führung: Torjäger Bülent Kirkagac besorgte das frühe 1:0 für die Gäste (6.). Erst danach schien Henrichenburg zu realisieren, dass es Überzahl auf dem Platz hatte. Die Hausherren machten Druck und kamen auch zu Treffern. Zunächst verwandelte Andreas Menne einen Strafstoß, nachdem sich Saban Kuruel ein Foul geleistet hatte (16.), dann brachte Marius Aschenbach sein Team gar in Front (31.).

Aber spätestens als mit Ramazan Karakus der elfte Kültürspor-Spieler dazugekommen war, übernahm das Team von Spielertrainer Emrah Bicakci das Kommando. Olivia Patricio Goncalves (35.) und wiederum Kirkagac (43.) drehten die Partie noch vor dem Pausenpfiff.

Spätestens mit dem 4:2 durch Ramazan Karakus (73.) war die Begegnung auch entschieden, Bugra Öztürk (88.) und in der Nachspielzeit Kirkagac mit seinem dritten Torerfolg schraubten das Ergebnis (90. + 3) noch weiter in die Höhe.

„Wir hatten das Spiel unter Kontrolle und gute Kombinationen dabei“, freute sich Emrah Bicakci, der wieder einmal fasziniert war von Kirkagacs Torjägerqualitäten. „Er hat wieder einmal seinen Torriecher gezeigt“, so der Spielertrainer.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Schwerer Unfall im Schacht - Sanitäter müssen sofort Verstärkung holen
Schwerer Unfall im Schacht - Sanitäter müssen sofort Verstärkung holen
Mann in blauer Jacke onaniert vor 70-jähriger Seniorin - Polizei sucht den Unbekannten
Mann in blauer Jacke onaniert vor 70-jähriger Seniorin - Polizei sucht den Unbekannten
Ins Gesicht geschlagen und mit Flasche beworfen: Streit eskaliert am Busbahnhof
Ins Gesicht geschlagen und mit Flasche beworfen: Streit eskaliert am Busbahnhof

Kommentare